Splatoon 2 – Online Lounge-Untersützung eingestellt

Das Bild zeigt das Logo aus dem Spiel "Splatoon 2".
© Nintendo.de

Freudige Nachrichten gab es heute für Forever Entertainment, traurige Nachrichten gibt es hingegen für alle Spieler von Splatoon 2. Wie Nintendo angekündigt hat, stellen sie in näherer Zukunft die Online Lounge-Funktion zum Spiel ein. Diese funktioniert seit Beginn über die Nintendo Switch Online-App. Eingestellt wird der Support ab dem 28. Juli 2021.

Die Voice-Chat funktion des Features, welche die Kommunikation mit Freunden ermöglicht, wird weiterhin funktionieren, allerdings wird es keine weiteren Änderungen der App mehr geben. Sie bleibt auf dem jetzigen Stand, es kommen keine Updates mehr heraus und mehr als den Voice-Chat wird es nicht geben.

Im Folgenden findet ihr das genaue Statement.

Splatoon 2 – Keine lokalen und Online-Spiele via Online Lounge mehr

Spieler konnten die Online Lounge-Funktion der Nintendo Switch Online-App nutzen, um Splatoon 2-Online-Kämpfe über ihr Smart-Gerät zu arrangieren, zum Beispiel durch das Senden eines URL-Links, der es Freunden in sozialen Medien ermöglicht, einem Raum beizutreten.

Ab dem 28. Juli 2021 wird die Nintendo Switch Online-App das Online-Lounge-Feature nicht mehr unterstützen. Die App wird jedoch weiterhin den Voice-Chat mit Freunden ermöglichen, und es werden zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Änderungen an der App vorgenommen.

Du kannst auch weiterhin ein lokales oder Online-Multiplayer-Spiel in Splatoon 2 starten, ohne die Online-Lounge-Funktion zu verwenden.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Splatoon 2".
Ein farbenfrohes Desaster (© nintendo.de)

Seid ihr traurig darüber, dass die Online Lounge von “Splatoon 2” eingeschränkt wird? Zockt ihr das Spiel noch regelmäßig oder ist in eurem Herzen nur noch Platz für das noch nicht erschienene “Splatoon 3”? Lasst uns eure Meinung gerne mal in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 926 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*