Sonic Rangers soll eine moderne Weiterentwicklung werden

Das Bildzeigt einen Ausschnitt aus dem Spiel Sonic 2022.

Sonic feiert dieses Jahr sein 30-jähriges Jubiläum. Im Zuge dessen wurde der Sega Central-Livestream über den blauen Flitzer ausgestrahlt. Dieser zeigte einen kurzen Teaser zum nächsten Hauptspiel der Reihe.

Hier könnt ihr euch den kurzen Teaser-Trailer anschauen:

Ein modernes Gameplay-Erlebnis erwartet euch

Bis jetzt sind nur sehr wenige Informationen zum neuen Spieletitel bekannt. Gerüchteweise soll der Name Sonic Rangers lauten. Dieser Name tauchte in einer “fehlerhaften” Pressemitteilung SEGAs auf. Des Weiteren wurde dieser Name ebenfalls in den Metadaten des 4K-Trailers gefunden.

Nun führte Takashi Iizuka, Creative Officer des schnellen Igels, ein Interview mit Game Informer. In diesem sprach er darüber, dass das Team sich viele Gedanken über den Titel gemacht hat. Gedanken darüber, wie das moderne Gameplay-Erlebnis für einen Sonic-Titel aussehen sollte. Es wird auf jeden Fall Richtung neues Jahrzehnt gehen.

Auf dem Bild sieht man den Creative Officer von Sonic the Hedgehog – Takashi Iizuka.
Takashi Iizuka sprach in einem Interview über den neuen Sonic-Titel

Leider kann auch Iizuka noch nicht viel über den kommenden Titel für 2022 erzählen. Dennoch ist er davon überzeugt, dass Sonic 2022 wahrscheinlich eine “Weiterentwicklung” für moderne Sonic-Spiele sein wird:

Es gibt eine Menge, was ich noch nicht über den Titel sagen kann, aber ich glaube, dass wir eine Weiterentwicklung dessen sehen werden, was ein modernes Sonic-Spiel sein kann.

Natürlich werden wir die Hochgeschwindigkeits-Action, die frühere moderne Sonic-Spiele wie “Sonic Generations” oder “Sonic Forces” auszeichnete, nicht vernachlässigen, sondern einen Titel erschaffen, den unsere aktuellen Spielefans und neue Gamer genießen werden.

Takashi Iizuka im Interview mit Game Informer.

Sonic Rangers soll ein Open-World-Abenteuer werden

Ein ,,Schlüsselpunkt” der Spielereihe war damals der Übergang vom 2D- zum 3D-Gameplay, erzählte Iizuka. Es stellt sich aber nun die Frage, wie Sega den nächsten Schritt machen kann, um die moderne Version des blauen Helden wirklich voranzubringen?

Den jüngsten Gerüchten nach, soll Sonic Rangers ein Open-World-Abenteuer werden, welches sich beispielsweise an The Legend of Zelda: Breath of the Wild orientieren soll.

Würdet ihr euch auf ein Open-Word-Abenteuer mit dem blauen Igel freuen? Sind eure Erwartungen zu “Sonic Rangers” groß? Schreibt uns eure Meinung in den Kommentaren.

Quelle: NintendoLife
Bilder: © SEGA

Über Magdalena Randjelovic 92 Artikel
Geboren im Jahr 2000 – schon als Kind war ich von der Welt von Nintendo begeistert und fand darin schnell Interesse. Meine erste Nintendo-Konsole war aber der DSi, den ich mir mit meinem Erspartem gekauft habe. Meine Eltern waren nie von meiner Leidenschaft begeistert und sind bis heute immer noch dagegen. Dies ist aber noch lange kein Grund für mich mein Hobby nicht nachzugehen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*