Skyward Sword HD: Nintendo wurde von Tantalus Media unterstützt

Nintendo greift immer häufiger auf die Dienste externer Studios zurück, welche Nintendo bei der Entwicklung neuer, aber auch überarbeiteter Titel unter die Arme greifen. Auch das morgen erscheinende The Legend of Zelda: Skyward Sword HD bildet hier keine Ausnahme.

Die australische Nintendo-Fansite Vooks.net gibt an, dass sie dem Abspann entnehmen konnten, wer Nintendo bei der Umsetzung des HD Remasters unterstützt hat. Demnach handelt es sich um das in Melbourne, Australien ansässige australische Entwicklerstudio Tantalus Media. Auch, wenn vielen dieser Name wohl wenig sagen dürfte, kamen vermutlich einige mehr mit diesem in Berührung. Sie zeichnen sich unter anderem für die HD-Version von The Legend of Zelda: Twilight Princess verantwortlich. Insgesamt hat das im Jahre 1994 gegründete Studio an der Entwicklung von über 60 Videospielen gearbeitet. Neben Nintendo half Tantalus bei führenden Publishern wie Microsoft, SEGA, Ubisoft und weiteren aus.

Das Bild zeigt Link und Zelda in "Skyward Sword HD".
Eine große Macht entzweit Link und Zelda

Skyward Sword HD: Aonuma bescheinigt Tantalus starke Fähigkeiten

Eiji Aonuma, Producer der The Legend of Zelda-Reihe, rekrutierte das Studio ursprünglich, weil er der Meinung war, dass es in einer Reihe von Remakes „starke Entwicklerfähigkeiten“ hatte:

Ich hatte das Gefühl, dass sie starke Entwickler-Fähigkeiten haben, von der Arbeit an Remakes früherer Titel her, die ich gesehen habe. Also habe ich beschlossen, Tantalus zu bitten, diesen Titel zu überarbeiten.

Eiji Aonuma, Producer der The Legend of Zelda-Reihe

Was haltet ihr davon, dass dieses Entwicklerstudio erneut an einem Remaster eines Zelda-Titels arbeitete? Hat euch die Umsetzung von „Twilight Princess HD“ damals gefallen?

Quelle: NintendoLife
Bilder: © Nintendo

Über Marcel Eidinger 1418 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*