Skyward Sword HD erhält QoL-Verbesserungen und weitere Anpassungen

In weniger als einen Monat ist es soweit: alle Zelda-Fans und die, die es noch werden wollen, können den Anbeginn der Zeit in der ikonischen Spielereihe als grafisch aufgehübschte Version auf der Nintendo Switch erleben. Am 16. Juli erscheint The Legend of Zelda: Skyward Sword HD.

  • The Legend of Zelda: Skyward Sword HD vorbestellen ( Amazon)
  • Joy-Con 2er-Set Skyward Sword-Edition vorbestellen (→ Amazon)

Schaut euch nachfolgend noch mal den neuesten Trailer aus der Nintendo Direct während der E3 2021 an:

Bereits bei der Enthüllung des HD-Remasters im Februar stellte Nintendo die eine oder andere Anpassung vor. Am markantesten sind sicherlich einerseits die verbesserte Grafik, andererseits war die Adaption der Bewegungssteuerung von der ursprünglichen Wii- auf die Switch-Version wohl am aufwändigsten.

Skyward Sword HD bietet verbesseres Spielerlebnis

Des Weiteren sorgt Nintendo dafür, dass die Spielerschaft den Titel erstmals auch mit Knopfsteuerung spielen kann. Doch die Fans fragen sich weiterhin, welche zusätzlichen Anpassungen bei Skyward Sword HD durchgeführt wurden.

Das Bild zeigt Link auf seinem Wolkenvogel in "Skyward Sword HD".
Der Titel kommt aufgehübscht daher

Auf der offiziellen Webseite von Nintendo tauchten nun weitere Aspekte auf. Demnach soll der Titel einige Quality-of-Life-Verbesserungen aufweisen. Dies sind Verbesserungen des Spielerlebnisses, darunter Verfeinerungen der Spieler-Tutorials und der allgemeine Anleitungen während des gesamten Abenteuers.

Ob dies bedeutet, dass uns Begleiterin Fi nicht bei jedem Schritt überflüssige Informationen mitteilt, bleibt abzuwarten. Abgesehen davon läuft das Spiel jetzt mit 60 Bildern pro Sekunde. Im Folgenden findet ihr eine Auflistung der Anpassungen:

  • Mehr Leistung
  • Verbesserte Bewegungssteuerung mithilfe der Joy-Con-Controller
  • Brandneue Knopfsteuerung, die einen anderen Spielstil ermöglicht
  • Diverse Verbesserungen des Spielerlebnisses, u. a. verbesserte Spielertutorials und allgemeine Hilfestellung während des Abenteuers

Denkt ihr, dass Nintendo viel an dem Spielerlebnis geschraubt hat? Welche Verbesserungen wünscht ihr euch für den Titel?

Quelle: Nintendo
Bilder: © Nintendo

Über Marcel Eidinger 1288 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*