Skul: The Hero Slayer kommt physisch auf die Switch

Das Bild zeigt das Logo des Spiels "Skul: The Hero Slayer".
© pixel-Magazin.de

Angekündigt im Rahmen der Indie World-Präsentation im April 2021, kommen wir seit dem 21. Oktober 2021 in den digitalen Genuss des Spieles Skul: The Hero Slayer. Bei dem Titel handelt es sich um einen Action-Platformer, welcher für einen Preis von 16,99 € über den Nintendo eShop erworben werden kann. Von einer digitalen Fassung war bislang nicht die Rede.

Das hat sich allerdings jetzt geändert. Das hat zumindest Merge Games in Zusammenarbeit mit Neowiz und SouthPAW Games bekanntgegeben. Wie das Dreiergespann angekündigt hat, werden sie das Spiel in den Handel bringen. Neben der Standardedition ist auch eine Signature Edition geplant. Letztere erhält neben dem Hauptspiel spezielle Goodies wie eine Soundtrack-CD, eine Kunstkarte, einen Schlüsselanhänger und Emaille-Pins. Unabhängig von der Version werden beide Exemplare mit einem Booklet und einem digitalen Soundtrack-Code ausgestattet.

Skul: The Hero Slayer – Erfreulicher physischer Release

Sangwoo Park, CEO von SouthPAW, äußerte sich wie folgt zur physischen Veröffentlichung von Skul: The Hero Slayer:

Wir freuen uns sehr, unseren Fans mitteilen zu können, dass Skul Anfang 2022 als physische Version für die Nintendo Switch und die PlayStation 4 erhältlich sein wird. Zusätzlich zur Standardversion wird es eine supercoole Sammler-Signature-Edition geben, die ebenfalls mit Extras vollgepackt ist!

Übersetztes Statement

Auch das Releasedatum der physischen Editon steht bereits fest: Ab dem 22. März 2022 könnt ihr das Hardcover in Händen halten. Preislich müsst ihr 34,99 € für die Standardediton ausgeben, die Signature Edition wird 54,99 € kosten. Vorbestellen kann man beide Exemplare bereits jetzt über die offizielle Webseite von Signature Edition Games.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Skul: The Hero Slayer".

Freut ihr euch über die Ankündigung einer physischen Edition für „Skul: The Hero Slayer“? Könnt ihr uns euren ersten Eindruck von dem Spiel schildern? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Nintendo.de

Über Caren Koch 1470 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*