Scrap Riders kommt in 2022 auf die Switch

Das Bild zeigt das Logo von "Scrap Riders".

Wie Microids diese Woche bekanntgegeben hat, haben sie sich mit dem Entwickler Games for Tutti zusammengetan, um das im Pixel-Look daherkommende Adventure Scrap Riders zu entwickeln. Der Titel wird als Teil seines Indie-Labels erhältlich sein. Der genaue Termin der Veröffentlichung ist noch nicht bekannt, allerdings soll das Spiel im Laufe des nächsten Jahres auf den Markt kommen. Zum aktuellen Zeitpunkt ist nur ein digitaler und kein physischer Release geplant.

Nichtsdestotrotz findet ihr im Folgenden ein paar Informationen zum Spiel, gemeinsam mit dem Teaser-Trailer.

Scrap Riders – Der Ruf der Ödnis

Scrap Riders ist ein Pixel-Art-Adventure, das in einer Cyberpunk-Zukunft spielt und von dem spanischen Studio Games for Tutti entwickelt wurde. Du spielst Rast, ein Mitglied der geächteten Biker-Gang Scrap Riders, und bahnst dir deinen Weg durch das Ödland und eine große, von Konzernen kontrollierte Metropole. Handle als Schmuggler mit ätzendem Humor, um in dieser post-apokalyptischen Welt zu überleben.

Kämpfe dich durch diese 2D-Abenteuer und verprügel alle mit deinen Fäusten und Pistolen. Aber Vorsicht! Das Ödland ist nichts für schwache Nerven. Dort ist Gewalt immer die Antwort, die aber nicht immer ausreicht! Ohne deinen Verstand wirst du nicht lange überleben. Sprich mit den richtigen Leuten, sammele Hinweise und mache die Bösewichte fertig!

Übersetzte Informationen
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Scrap Riders".

Freut ihr euch über die Ankündigung von „Scrap Riders“? Was ist euer erster Eindruck von dem Spiel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1209 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*