Sakuna: Of Rice and Ruin – Alles zur Version 1.0.9

Das Bild zeigt ein Artwork zum Spiel "Sakuna: Of Rice and Ruin".

XSEED Games, Edelweiss und Marvelous haben ein neues Update für ihr Rollenspiel Sakuna: Of Rice and Ruin (schnuppert gerne in unseren Test rein) veröffentlicht. Ganz offiziell soll es sich um die Version 1.0.9 handeln. Es enthält eine Überarbeitung, einige Anpasssungen, Fehlerkorrekturen und vieles mehr.

Alle Patchnotes zur Version 1.0.9 von Sakuna: Of Rice and Ruin

Zusätzliche Inhalte

  • Komplette Überarbeitung von „Sakuna, die Blühende“ durchgeführt
  • Neue Geisterzweige als Belohnungen für „Sakuna die Blühende“ hinzugefügt
  • Einführung einiger neuer Gerichte, die Zutaten verwenden, welche vorher nicht ausreichend genutzt wurden
  • Mehrere neue Icons für Gerichte hinzugefügt

Anpassungen

  • Stärkungseffekte für verschiedene Wettermuster wirken nun überall und nicht nur in Innenräumen
  • „Vollgas“ wird nun korrekt auf Rampen-Fertigkeiten angewendet, die Schwächungen verursachen
  • „Vollgas“ und „Göttliche Jungfrau“ werden nun korrekt auf „Giftige Krone“ angewendet
  • Das Tutorial zum göttlichen Gewand während der Eröffnung wurde hinzugefügt
  • Kleinere Tippfehlerkorrekturen

Fehlerkorrekturen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Wechseln der Ausrüstung während des Kampfes in der untersten Etage des Amagaeshi-Schreins zu einem Absturz führen konnte
  • Andere kleinere Fehlerbehebungen
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Sakuna: Of Rice and Ruin".

Freut ihr euch über das neuste Update für „Sakuna: Of Rice and Ruin“? Welche Änderungen würdet ihr euch für einen zweiten Teil wünschen? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© sakunaofriceandruin

Über Caren Koch 1470 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*