Rise Eterna – Update zur Version 1.0.1

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Rise Eterna".

Wieder einmal habe ich freudige Nachrichten zu dem Spiel Rise Eterna zu berichten. Nicht nur, dass das am 13. Mai 2021 erschiene Taktik RPG eine physische Fassung erhalten wird, ab heute ist auch das allerneuste Update verfügbar. Die Version 1.0.1, welches sich mit Fehlerbehebungen, erhöhter Scrollgeschwindigkeit für die Kampfkamera und der Implementierung von zusätzlichen Sprachen befasst, wurde heute durch den Publisher Forever Entertainment und den Entwickler Makee angekündigt.

Im Folgenden findet ihr die vollständig übersetzten Patchnotes zum Update.

Rise Eterna – Alle Informationen zur Version 1.0.1

Nach dem Herunterladen des Updates ändern sich für euch Spieler folgende Dinge:

  • Sofortiges Hinzufügen von Ressourcen aus dem Edelsteinhandel zum Crafting-Inventar ist nicht mehr möglich
  • Erhöhung der Scrollgeschwindigkeit der Kampfkamera
  • Geschwindigkeit der D-Pad-Navigation auf der Gefechtskarte verringert
  • Benennung in Story-Videos korrigiert/behoben
  • Ein Problem mit dem Plündern von Sothy und Jaguar auf ihren Erwerberkarten behoben
  • Korrektur fehlender Schriftglyphen in Untertiteln
  • Problem mit versteckter Bestie im Kampf behoben
  • Portugiesisch und Polnisch als Sprachen hinzugefügt
  • Wortlaut im japanischen Prolog-Video korrigiert
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Rise Eterna".

Wie ihr seht, handelt es sich nicht wirklich um ein großes Update, allerdings soll man einem geschenkten Gaul ja nicht ins Maul schauen. Das sagt man zumindest umgangsprachlich. Freut ihr euch über die vorgenommenen Korrekturen an “Rise Eterna”? Was ist euer bisheriger Eindruck von dem taktischen Rollenspiel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 859 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*