Redout: Space Assault erreicht heute die Switch

Update vom 22.01.2021: Der Arcade-Space-Shooter Redout: Space Assault ist heute erschienen. Der als Star Fox-Ersatz taugliche Titel ist ab sofort im eShop verfügbar. Für schlappe 9,99 € dürfte man nicht viel zu überlegen haben, wenn man auf dieses Genre steht.

Ursprünglicher Artikel vom 17. Dezember 2020

Redout: Space Assault erreicht die Switch im Januar

Freudige Nachrichten haben uns bereits gestern aus dem Hause 34BigThings erreicht. Diese haben bekannt gegeben, dass ihr Spiel Redout: Space Assault bereits Anfang des nächsten Jahres auf der Switch erscheinen wird. Der genaue Release ist am 22. Januar 2021. Es handelt sich um einen Arcade-Space-Shooter, welcher im selben Universum spiel wie Redout. Kaufen könnt ihr ihn nach Release digital über den Nintendo eShop, ein physischer Release ist unseren Informationen nach nicht geplant.

Das erwartet euch in Redout: Space Assault

Redout: Space Assault ist ein Vorläufer des Originalspiels und ein Einzelspieler-Science-Fiction-Shooter, der die besten Funktionen der Serie – schnelles, episches Tempo, hochqualifiziertes Gameplay und atemberaubende Ästhetik – nutzt und sie mit neuen Waffen und Raumfahrtmechanik kombiniert.

Redout: Space Assault bietet eine umfassende Fahrzeuganpassung und eine Vielzahl von Missionen, die dich aus den Socken hauen wird. Es bietet intensive Action mit roguelartigen Elementen auf erstaunlichen Schlachtfeldern im Weltraum.

Aus dem englischen übersetzt
  • Karrieremodus: Lerne alle Fähigkeiten, die du brauchst, um im Redout-Universum zu überleben und zu triumphieren.
  • Gedeihende Welten: Erlebe exotische Orte und epische Schlachten jenseits jeder Grenze.
  • Deep Gameplay: Zeige deine taktische Überlegenheit, indem du dein schnelles Denken, deine Geschicklichkeit und deine Anpassungsfähigkeit auf die Probe stellst.
  • Größere, schlimmere Waffen: Dir steht eine Vielzahl von Waffen zur Verfügung, von Plasmakanonen und Schockstrahlen bis hin zu Railguns, Luft-Luft-Raketen und Ladegatter.
  • Passe deine Fahrt an: Rüsten dein Raumschiff auf, um Dutzende von Feinden zu vernichten, oder stelle dich im Alleingang einem Zerstörer-Kriegsschiff! Lasse Karten fallen und tausche sie aus, um bestimmte Aspekte deines Schiffes zu verbessern und deinem Stil besser zu entsprechen.
  • Musik für deine Ohren: Ein völlig dynamischer Soundtrack, der immer kränklichere Beats fallen lässt, wenn sich die Action erwärmt!
Das Bild zeit eine Szene aus dem Spiel "Redout: Space Assault",

Das Thema Weltall ist schon längere Zeit hoch im Kurs, wie man unter anderem an Spielen wie Citizens Unite!: Earth x Space oder Space Invaders Forever sieht.

Freut ihr euch darauf, in ein neues Weltraumabenteuer zu starten? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
Bilder: © 34BigThings

Über Caren Koch 585 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*