Ravensword: Shadowlands erscheint am 14. April

Das Bild zeigt das Logo von "Ravensword: Shadowlands".

Den Publisher Ratalaika Games kennt man vor allem von seinen virtuellen Novellen. Nun haben sie sich mit dem Entwickler Crescent Moon Games zusammengetan. Ihr gemeinsames Spiel Ravensword: Shadowlands wird bald auf der Nintendo Switch erscheinen. Es handelt sich um ein Rollenspiel, welches am 09. April 2021 in Nordamerika und am 14. April 2021 in Europa digital auf den Markt kommt. Preislich handelt es sich mit 6,99 € um ein Schnäppchen.

Ravensword: Shadowlands – Alle Informationen

Nach dem Fall von Ravengard geriet die Welt ins Chaos. Das Königreich Tyreas stand allein vor einem Meer von Invasoren der Dunkelelfen. Das Rabenschwert war verloren und die dunklen Zeiten begannen. Als Nachkomme einer alten Linie von Königen habst du allein die Macht, das Rabenschwert erneut zu führen und das wiederherzustellen, was verloren gegangen ist.

Erkunde eine riesige und detailreiche Welt, sammle mächtige Waffen und Gegenstände, verbessere deine Fähigkeiten und folge einer tiefen Handlung, um die Geheimnisse des Königreichs Tyreas zu lösen.

Wechsele nahtlos zwischen der Ansicht der ersten und der dritten Person, während du verschiedene Fähigkeiten beherrschst und Entscheidungen triffst, die die Quest und den Ruf verändern!

Key Features

  • Zahlreiche Optionen zur Charakteranpassung und zum Abschließen von Quests
  • Bekämpfe verschiedene feindliche Typen, einschließlich riesiger prähistorischer Kreaturen
  • Entscheidungsbasierte, mehrteilige Quests
  • Verwende verschiedene Waffen wie Bögen, Äxte und Schwerter
  • Reflex- und präzisionsbasierter Kampf mit Blockieren und Ausweichen
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Ravensword: Shadowlands".

Freut ihr euch auf den nahenden Release von “Ravensword: Shadowlands”? Spricht euch das Design und die Story hinter dem Spiel an? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommenaten da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 913 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*