Quantum League erhält neuen Trailer

Das Entwicklerstudio Nimble Giant Entertainment hat einen neuen Trailer zu seinem Zeitparadoxon-Shooter Quantum League veröffentlicht. Schaut euch das gute Stück hier an:

Für alle, die von dem Trailer genauso verwirrt sind wie ich, habe ich noch ein Video von IGN herausgesucht, welches eine vollständige Runde zeigt. Dadurch wird besser ersichtlich, wie das Spiel funktioniert.

Quantum League hat eine neue Herangehensweise für Competitive Shooter entwickelt. Ihr spielt 1v1 oder 2v2 in einer kleinen Arena und müsst versuchen, den Platz in der Mitte am Ende der dritten Phase zu besetzen. Der Twist hierbei ist, dass jede Phase nur 15 Sekunden dauert, nach denen die Zeit zurückgedreht wird. Euer erster Zug spielt sich also genauso ab wie vorher, aber ihr könnt beispielsweise den Tod eures Charakters verhindern, indem ihr den Gegner vorher ausschaltet. Das gibt dem Spiel eine große taktische Komponente. Da ihr wisst, wo der Gegner in der vorherigen Phase stand, könnt ihr ihm vielleicht den letzten Rest geben, um euren eigenen Tod zu verhindern, während ihr euch gleichzeitig euren Weg zum Mittelpunkt bahnt.

Persönliche Meinung: Ich bin zwar kein großer Shooter-Fan und Competitive ist meist auch nix für mich, aber da dies schnelle, taktische Runden ohne große Vorausplanung, Teamabsprachen und ähnliches sind, reizt mich der Titel doch ein wenig.

Wie im Trailer oben angekündigt, erscheint das Spiel am 15. April offiziell für den PC über Steam. Die Nintendo Switch Version wurde letztes Jahr angekündigt und ist in Arbeit. Einen Release-Termin gibt es allerdings noch nicht.

Wie gefällt euch das Gameplay von “Quantum League”? Gefallen euch diese kurzen Runden?

Quelle: NintendoEverything
Bild: ©Nimble Giant Entertainment

Über Roger Hogh 730 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*