PUSS! – Das etwas andere Puzzlespiel

Das Bild zeigt das Logo von "PUSS!"
© NintendoEverything

Freudige Nachrichten haben uns heute von Samustai und Teamcoil erreicht. Diese haben bekanntgegeben, dass ihr gemeinsames Spiel PUSS! langsam aber sicher auf die Nintendo Switch zusteuert. Lange müssen wir nicht mehr auf den Titel warten, ein Release ist für den 19. Februar 2021 geplant.

Insgesamt warten in dem Puzzlespiel 150 Level auf euch, welche mit oprimierten Steuerelementen, 95 Spieler-Avataren, Erfolgen und noch vielem weiteren aufwarten. Downloaden könnt werdet ihr das Spiel über den Nintendo eShop können, ein physischer Release ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht gelant.

PUSS! – Der etwas andere Titel

In PUSS! musst du dich durch Labyrinthe delegieren, ohne die Wände zu berühren, um das Ausgangsportal zu erreichen. Alle Ebenen sind zufällig sortiert, sodass jeder Lauf anders ist. Die Grafik des Spiels basiert auf verschiedenen Elementen der modernen Kunst: Glitch Art, Surrealismus, psychedelische Kunst, Web Punk, Vaporwave, naive Kunst usw.

Aus dem englischen übersetzt (© NintendoEverything)

Diese Key Features erwarten euch

  • Bosskämpfe! Die wahre Bullet Hell!
  • Befreie deine zukünftigen Partner und sie werden dir helfen, das Böse zu bekämpfen!
  • Vergleiche die Ergebnisse deines Laufs mit den Ergebnissen anderer Spieler auf der Rangliste
  • Die Levels sind härter als es auf den ersten Blick wirkt. Sie erscheinen auch in zufälliger Reihenfolge!
  • Verschiedene Fellfarben für deine Katze stehen zur Verfügung
Das Bild zeigt eine Artwork aus dem Trailer von "PUSS!".
The real shit!

Tja, jetzt ist es mal wieder an euch, eure Meinung mit uns zu teilen. Spricht euch das Design von “PUSS!” an? Wie findet ihr die Story und den Logik-Aspekt des Titels? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1008 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*