PopSlinger – Musical-Shooter erreicht die Switch

Das Bild zeigt das Logo des Spiels "PopSlinger".

Erfreuliche Nachrichten haben uns von dem Publisher Funky Can Creative erreicht. Diese haben angekündigt, dass sie den lebendigen Musical-Shooter PopSlinger auf die Nintendo Switch bringen. Das Spiel, welches von dem Anime der 90er Jahre inspiriert ist, soll ab dem 26. Januar 2022 digital über den Nintendo eShop verfügbar sein.

Im Folgenden findet ihr einen Überblick über das Spiel, gemeinsam mit einem Trailer.

PopSlinger – Kunterbunt animierter Musik-Shooter

In diesem Titel schlüpfen wir als Spieler in die Rolle von Ria Carbon. Bei ihr handelt es sich um ein normales Mädchen, das sich in den übermütigen Goofball-Helden PopSlinger verwandelt. Im Mittelpunkt steht der Charaker, der den Planeten vor finsteren Eindringligen beschützen muss. Zur Hilfe haben wir dabei eine mit Soda betriebene Kanone, die von einem ehemaligen PopSlinger namens Gin Magische Kräfte erhalten hat.

Im Spiel müssen wir auf klebrige Monster einschlafen, ihnen ausweichen und sie vermöbeln. Des Weiteren gibt es verschiedene ultrastarke Bosse, die als Corazone bekannt sind. Auch sie können wir bekämpfen. Strategie wird im Kampfsystem von PopSlinger groß geschieben.

Einige Informationen zum Gameplay

Erhalte Popping Powers, indem du Sequenzen von farbigen gegnerischen Gloops abschießt. Erhalte die mächtige magische Traumzeit, die Ria unschlagbar macht und viele Punkte für die Ränge bringt, indem du mehrere Sequenzen hintereinander schießt. Wähle die Ziele je nach den benötigten Fähigkeiten: Doppelt beschwört Gin als Nachhut, während Heilung eine Dose Limonade herbeiruft, um ihre Genesung zu beschleunigen.

Übersetzte Informationen
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "PopSlinger".

Freut ihr euch über die Ankündigung von „PopSlinger“ für die Nintendo Switch? Was ist euer erster Eindruck von dem Spiel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1209 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*