Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle – Informationen zum Pokétch und weiteres

Mittlerweile hat es sich etabliert, dass neue Informationen rund um die Pokémon-Spiele separat von Nintendo Directs geteilt werden. Spätestens seit der Einführung des Formats Pokémon Presents im Juni letzten Jahres kam es immer mal wieder dazu, dass Neuigkeiten in diese ausgelagert wurden. Aber auch außer der Reihe veröffentlicht The Pokémon Company gerne mal neue Details, so wie gestern geschehen. Neben den frischen Informationen zu Pokémon Legenden: Arceus erhielten Fans der Spielereihe ebenso Neuigkeiten zu den Remakes Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle.

Schaut euch nachfolgend den neuen Trailer zu den am 19. November erscheinenden Titeln an:

Zur Vorbestellung:

  • Pokémon Strahlender Diamant (→ Amazon)
  • Pokémon Leuchtende Perle (→ Amazon)
  • Strahlender Diamant und Leuchtende Perle – Doppelpack (→ Amazon)
  • Pokémon Switch Lite (Dialga & Palkia-Edition) (→ Amazon)

In Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle begeben sich die Spieler in die Sinnoh-Region, treffen dort auf Professor Eibe und erkunden sowohl die von den Taschenmonstern besiedelte Oberwelt als auch die stark erweiterten Untergrundhöhlen. Aber dieses Abenteuer ist nur etwas für Neulinge, sondern auch für alteingesessene Veteranen der Spielereihe, denn es warten einige neue Begegnungen und Überraschungen auf euch.

Der Pokétch

Auf deiner Reise erhältst du den sogenannten Pokétch, ein multifunktionales Gerät mit etlichen Apps. Die Apps sind auf unterschiedliche Art und Weise für die Erkundung der Region nützlich. Neben dem Itemradar, um versteckte Items ausfindig zu machen, bietet der Pokétch eine Management-Funktion für VM-Attacken. Dadurch ist es möglich, wilde Pokémon um Hilfe zu rufen, um Attacken wie Zertrümmerer einzusetzen, um im Weg liegende Steine zu beseitigen, oder Kraxler, um steile Klippen zu erklimmen.

Das Bild zeigt den Pokétch in "Pokémon Strahlender Diamant" und "Leuchtende Perle".
Dies ist eine sinnvolle Anpassung der VM-Nutzung

Der Platz der Treue in Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle

Um auch mal von der stressigen Monsterjagd abzuschalten, kannst du den Platz der Treue in Herzhofen besuchen. An diesem entspannten Ort kannst du unbeschwert Zeit mit deinen Pokémon verbringen. Suche sechs deiner Pokémon aus, um mit diesen auf dem Platz zu spazieren. Des Weiteren bietet der Platz der Treue eine Besonderheit. Hier kannst du die Kameraperspektive und den Zoom anpassen, um Erinnerungsfotos und -videos aufzunehmen. Dies funktioniert ganz normal über das Drücken des Aufnahmeknopfs der Nintendo Switch.

Nachdem du den Platz der Treue besucht hast, ist es möglich, dich von einem deiner Pokémon begleiten zu lassen ganz wie wir es aus Pokémon Let’s Go, Pikachu! (→ zu unserem Test) und Let’s Go, Evoli! kennen.

Bereitet leckere Snacks zu – die Knurspe

Knurspe sind leckere Snacks für Pokémon, welche die Ausstrahlung verbessern, wie beispielsweise ihre Coolness oder Putzigkeit. Dies dient dazu, in der Super-Wettbewerbs-Show bei der Bewertung des Styles eine höhere Punktzahl zu erreichen. Während die Zubereitung von Knurspen in Pokémon Diamant und Pokémon Perl nur in der Knursperei möglich war, können Spieler sie in den Remakes auch auf dem Platz der Treue herstellen. Mithilfe deiner Pokémon ist es sogar möglich, Knurspe mit einem hohen Level zuzubereiten. Dadurch kannst du die Verbesserung der Ausstrahlung noch einfacher und schneller gestalten.

Das und vieles mehr erwartet dich in Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle. Wenn du weitere Informationen zum Spiel benötigst, besuche gerne die offizielle Webseite der Remakes.

Wie gefallen euch die Remakes nach all den neuen Informationen? Worauf freut ihr euch am meisten?

Quelle: Pokémon (Twitter)
Bilder: The Pokémon Company

Über Marcel Eidinger 1414 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*