PlatinumGames interessiert sich für einen Star Fox Zero-Port

Das Bild zeigt das Logo von "Star Fox Zero".

Bereits vor längerem hat sich PlatinumGames über die Möglichkeit eines Star Fox Zero-Ports für die Nintendo Switch geäußert. Das war vor mehr als einem Jahr, im August 2020, um genauer zu sein. Seitdem hat man darüber nichts mehr gehört. Das hat sich nun allerdings geändert. PlatinumGames-Chef Atsushi Inaba hat sich genau über dieses Thema nun aber in einem Interview mit VGC geäußert. Dort sagten sie, dass wenn sich die Chance ergeben würde, es definitiv etwas ist, worüber sie gerne nachdenken würden.

PlatinumGames sagte über eine Star Fox Zero-Portierung

Es ist nicht cool, dass die Leute ältere Spiele nicht spielen können, weil sie von der Plattform ausgesperrt sind, also würden wir natürlich gerne alle älteren Titel auf die neueren Plattformen bringen, wenn es möglich wäre. Es hängt davon ab, was tatsächlich möglich ist, aber ja, wenn sich die Möglichkeit ergibt, würden wir das auf jeden Fall in Erwägung ziehen.

Zitat von Atsushi Inaba
Das Bild zeigt eine Szene aus der Wii U-Fassung des Spieles.

Auf der Wii U machte sich das Spiel die zwei Bildschirme zunutze, wobei die Spieler sowohl auf dem Fernseher, als auch auf das Wii U-GamePad schauen musste. Was ursprünglich vielleicht gut durchdacht war, kam bei den Fans leider nicht so gut an. Das gesamte System, inklusive der Steuerung, wurde nicht gut aufgenommen.

Dieses Problem könnte man mit einer Nintendo Switch-Version vielleicht lösen. Nintendo und Platinum könnten sich mit der Kritik auseinandersetzen und das Spiel für einen einzigen Bildschirm überarbeiten. Zu der Entscheidung, ob es einen Port geben wird, merkte Atsushi Inaba folgendes an:

Das Wichtigste dabei ist, dass die Ideen von Mr. Miyamoto selbst stammen, da es sich um Nintendos geistiges Eigentum handelt. Wir müssen respektieren, was Mr. Miyamoto tun will. Natürlich gab es damals eine Menge Diskussionen zwischen Platinum und Nintendo, aber wenn sich die Gelegenheit ergeben würde, Star Fox Zero erneut auf die Switch zu bringen, wäre es eher eine Frage dessen, was er bei dieser Gelegenheit machen möchte, und das würden wir natürlich wieder respektieren.

Zitat von Asushi Inaba
Das Bild zeigt eine Szene aus der Wii U-Fassung des Spieles.

Würdet ihr euch über einen “Star Fox Zero”-Port auf unserer Lieblingshybridkonsole freuen? Welche Verbesserungsvorschläge hättet ihr für die Nintendo Switch-Fassung im Vergleich zur Wii U-Version? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Nintendo.de

Über Caren Koch 1015 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*