Pioneers of Olive Town – Englischer Gameplay-Trailer

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel " Story of Seasons: Pioneers of Olive Town".

Freudige Nachrichten haben uns heute von NintendoEverything erreicht. Denn diese haben heute ein englischsprachiges Gameplay-Video zu dem Spiel STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town geteilt. Die meisten können es vermutlich überhaupt nicht mehr erwartet, das Spiel auch endlich selbst in Händen zu halten. Lange dauert es zum Glück ja nicht mehr, ab dem 26. März 2021 ist auch die deutsche Sprachausgabe sowohl physisch, wie auch digital, verfügbar.

Mach mutige unter uns haben sich sicherlich bereits jetzt ins Abenteuer gestürzt. Denn in Japan, beziehungsweise in japanisch, ist das Spiel bereits verfügbar. Und die ersten Eindrücke, die uns hier in Deutschland erreichen, sind einfach nur grandios. So ist zum Beispiel mittlerweile bekannt, dass man zuerst einen Gegenstand oder einen Samen herstellen muss, bevor man ihn im Laden kaufen kann.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Story of Seasons: Pioneers of Olive Town".

Auch ist mittlerweile bekannt, dass man anfänglich keine Tiere halten kann. Das ist durchaus normal. Was nicht ganz so normal ist, ist die Tatsache, dass man die Tiere im Wald antrifft und bereits dort eine freundschaftliche Beziehung zu ihnen aufbauen kann. Hat man dann endlich die alte Scheune renoviert, ziehen sie automatisch dort ein. Erst nach dem Einzug kann man sie im Laden kaufen.

STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town – Endlich zum Gameplay-Video

Wie findet ihr den englischen Gameplay-Video zu “STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town”? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1010 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*