Pikmin Bloom lässt ab sofort mobil die Städte erblühen

Update vom 2. November 2021: War die neue Zusammenarbeit von Niantic und Nintendo vorerst nur in Austrahlien und Singapur verfügbar, so können sich jetzt auch Nutzer in Europa, also auch hierzulande, freuen. Pikmin Bloom ist ab sofort für Android und iOS verfügbar.

Hier findet ihr den deutschen Launch-Trailer:

Quelle: Nintendo (Twitter)


Ursprünglicher Artikel vom 27. Oktober 2021

Wie bereits im Frühjahr angekündigt, arbeiten Niantic und Nintendo an einer Pikmin AR-App, welche Pokémon Go ähnelt. Passend zum 20-jährigen Jubiläum der Spielereihe gaben beide Seiten heute bekannt, dass die Auslieferung dieser App nun gestartet hat. Außerdem ist nun auch der Titel bekannt: Pikmin Bloom. Allerdings ist die App noch nicht weltweit ausgerollt; den Anfang machen zunächst Australien und Singapur. Laut Aussagen Nintendos soll die mobile Anwendung „bald“ auch in Europa verfügbar sein.

Schaut euch nachfolgend den Ankündigungstrailer an:

Mit dieser Anwendung könnt ihr euren täglichen Spaziergang aufpeppen. Lauft in eurer Gegend umher, schießt Fotos mit den kleinen Wesen und lasst eure Stadt digital erblühen. Im Folgenden findet ihr eine übersetzte Beschreibung seitens Niantic:

Was sind Pikmin?

Pikmin sind winzige, pflanzenähnliche Kreaturen, die überall um uns herum existieren, aber mit bloßem Auge nicht zu sehen sind. Mit Pikmin Bloom kannst du sie sehen und mit ihnen interagieren. Pikmin wachsen aus Setzlingen, und die, die du pflanzt und pflückst, folgen dir überall hin. Sie lieben Nektar aus Früchten, und wenn du sie fütterst, sprießen auf ihren Köpfen Blüten. In Pikmin Bloom gibt es viele verschiedene Arten von Pikmin, denen du begegnen und mit denen du interagieren kannst.

Laufe, um mehr Pikmin zu züchten

Das Wichtigste in Pikmin Bloom ist dein täglicher Spaziergang. Während du läufst, findest du Pikmin-Setzlinge entlang deines Weges. Je mehr du also läufst, desto mehr Pikmin wächst deine Gruppe. Du kannst dann Pikmin von den Setzlingen pflücken, nachdem sie gewachsen sind. Je mehr du gehst, desto mehr Pikmin-Freunde findest du!

Das Bild zeigt das Erblühen einer Straße in "Pikmin Bloom".
Lasst eure Nachbarschaft erblühen

Laufe, um Blumen zum Blühen zu bringen

Wenn du mit deinen Pikmin läufst, blühen Blumen entlang deines Weges. Wenn du Pikmin mit Nektar aus den verschiedenen Früchten fütterst, die du im Spiel aufsammelst, erblühen wunderschöne Blumen auf ihren Köpfen. Sammle die Blütenblätter ein, um sie auf deinem Weg einzupflanzen, und mit jedem Schritt, den du machst, blühen Blumen auf und hinterlassen eine bunte Spur hinter dir. Beobachte, wie die Welt zum Leben erwacht, wenn du sie verwandelst und gemeinsame Blumenspuren erzeugst!

Laufe, um deine Erinnerungen festzuhalten

Am Ende des Tages können Sie die Anzahl der von Ihnen zurückgelegten Schritte und die zurückgelegten Strecken überprüfen. Du hast die Möglichkeit, Notizen und Fotos zu deinem Lebensprotokoll hinzuzufügen und so einen gewöhnlichen Tag in eine besondere Erinnerung zu verwandeln. Pikmin kann auch Postkarten von den besuchten Orten mitbringen, die gespeichert und aufbewahrt oder an Freunde in der App verschickt werden können.

Ein Tag zum Spazierengehen mit allen

Pikmin Bloom wird einen monatlichen Community Day veranstalten, an dem du gemeinsam mit anderen Spielern spazieren gehen, pflanzen und spielen kannst. Bleib dran für weitere Details!

Wie gefällt euch der erste Blick auf die App rund um die Pikmin? Werdet ihr euch die App herunterladen?

Quelle: Pikmin Bloom (Twitter)
Bilder: © Niantic

Über Marcel Eidinger 1478 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*