Outer Wilds – Echoes of the Eye-Erweiterung

Das Bild zeigt das Logo des "Outer Wilds" – Echoes of the Eye-DLCs.

Freudige Nachrichten habe ich heute für alle Fans von Outer Wilds. Wie der Publisher Annapurna Interactive und Entwickler Mobius Digital bekanntgegeben haben, erscheint bald eine Erweiterung für das Spiel. Unter dem Titel Echoes of the Eye kann der DLC ab dem 28. September 2021 auf dem Computer via Steam und dem Epic Games Store, auf der PlayStation 4 und der Xbox One heruntergeladen werden.

Auch die Nintendo Switch-Version des Spieles wird garantiert irgendwann diesen DLC erhalten. Allerdings wird der Release recht warscheinlich auf unserer Lieblingshybridkonsole nicht am 28. September erscheinen. Das Spiel wird schließlich erst diesen Sommer erscheinen. Das wurde im Rahmen der Nintendo Direct im Februar 2021 angekündigt.

Auch wenn der DLC noch etwas auf sich warten lässt, findet ihr im Folgenden einige Informationen zum Update, gemeinsam mit einem Trailer.

Outer Wilds – Der Echoes of the Eye-DLC

Ein seltsames Satellitenfoto, das sich nicht erklären lässt. Ein neues Museumsexponat, das den Ausgangspunkt für eine letzte Reise in die Wildnis bildet. Solltest du am Faden ziehen und das tiefste Geheimnis des Sonnensystems lüften, oder bleibt manches Wissen besser im Dunkeln?

Übersetzte Angaben (Quelle: Steam)

Die wichtigsten Features der Erweiterung

  • Willkommen im Weltraumprogramm! – Du bist der neueste Rekrut von Outer Wilds Ventures, einem jungen Raumfahrtprogramm, das in einem seltsamen, sich ständig weiterentwickelnden Sonnensystem nach Antworten sucht
  • Geheimnisse des Sonnensystems… – Was verbirgt sich im Herzen des ominösen Dark Bramble? Wer hat die außerirdischen Ruinen auf dem Mond gebaut? Kann die endlose Zeitschleife gestoppt werden? Antworten erwarten dich in den gefährlichsten Gefilden des Weltraums
  • Echos des Auges – Das herzogliche Raumfahrtprogramm hat eine Anomalie entdeckt, die keinem bekannten Ort im Sonnensystem zugeordnet werden kann. Nimm deine Taschenlampe und bereite dich darauf vor, die dunkelsten Geheimnisse der äußeren Wildnis zu erhellen…
Das Bild zeigt eine Szene aus dem "Outer Wilds" – Echoes of the Eye-DLC.
Die Dunkelheit breitet sich aus

Freut ihr euch über den DLC zu “Outer Wilds”? Habt ihr das Spiel bereits auf einer anderen Plattform als der Nintendo Switch angespielt? Oder wartet ihr lieber darauf, bis der Titel auf unserer Lieblingshybridkonsole erscheint? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1015 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*