Oaken mischt 2022 Roguelike- und Deckbuilding-Taktik

Falls ihr das Team hinter Goblinz Studio bisher nicht kanntet, dann dürfte sich das spätestens mit der gamescom geändert haben. Denn diese kündigten im Zuge der Awesome Indies Show gleich zwei Titel an. Während wir bereits über das rundenbasierte Roguelike-Erkundungsspiel Sandwalkers berichteten, erwähnten wir die zweite Ankündigung bisher nicht: Oaken.

Schaut euch gerne den Enthüllungs-Trailer an:

Das von Laki Studio entwickelte Spiel soll demnach im nächsten Jahr erscheinen. Dabei handelt es sich ebenfalls um ein Roguelike-Titel, welches auch rundenbasierte Strategie bietet. Allerdings kommt hier im Gegensatz zu Sandwalkers noch ein Aspekt hinzu: Kartendeck-Management.

Bei Oaken wirst du in eine mythische Welt gezogen, die in einem nicht leicht zu definierenden Raum und einer nicht leicht zu definierenden Zeit existiert. Sie erstreckt sich zwischen den Ästen der Großen Eiche. Ihre Bewohner sind Geister, die auf dieselbe Stimme hören, das Eichenlied.
Der Verlust dieser Stimme löst eine Reihe von Ereignissen aus, die zu einem Kampf führen, der die Große Eiche entweder heilen oder zerstören kann.

Das Bild zeigt das taktische Geschehen in "Oaken".
Position und Rotation sind die Schlüssel zum Sieg

Features von Oaken

  • Roguelike, Helden-orientierte Kampagne, mit Deck-Management und 3D-Figuren
  • Eine mystische, von Geistern bewohnte Welt mit keltischen und tribalen Einflüssen
  • Eine zufällig generierte Weltkarte mit einer Vielzahl von Leveln, Bossen und Ereignissen, die es zu entdecken gilt
  • Einzigartige, hochtaktische Kämpfe auf einem sechseckigen Raster, bei dem Position und Rotation alles sind
  • Verbessere deine Zauber und Geister, wie du willst
  • Leicht zu erlernen, schwer zu meistern – Chill- und Challenge-Modi für jeden Spieler geeignet

Weitere Informationen findet ihr auf der Steam-Seite des Titels.

Seid ihr Fans von Spielen mit Deck-Building-Aspekten? Gefällt euch das Spiel auf dem ersten Blick?

Quelle: Goblinz Publishing
Bilder: © Goblinz Studio

Über Marcel Eidinger 1395 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*