Nintendo Minute wird eingestellt

Nach mittlerweile über 400 Episoden wurde am 18. Dezember 2021 die letzte Episode von Nintendo Minute online gestellt. Die Folge war ein Zusammenschnitt von vergangenen Episoden der letzten acht Jahre durch die Hoster Kit und Krysta. Über einige Ausgaben haben wir auch berichtet.

Nintendo Minute is never a minute“

Mit diesem typischen Spruch endete die Show, die meist zwischen zehn und 15 Minuten dauerte. Seit 2013 sprachen Kit & Krysta wöchentlich über die neuesten Ereignisse in der Welt von Nintendo, spielten Games für uns an und ließen uns teilhaben. Das alles machte ihnen sichtlich Spaß.

Warum die Show eingestellt wurde, konnten uns Kit & Krysta nicht sagen, sie bekamen nicht den Raum hierfür. Überhaupt kamen sie fast gar nicht zu Wort. Der Abschied war kurz und knapp, man merkte den beiden aber durchaus an, wie schwer ihnen dieser fällt.

Kit & Krysta bleiben aber bei Nintendo of America beschäftigt, schreiben sie auf Twitter. Was sie in Zukunft machen, ist uns nicht bekannt. Die beiden bedankten sich auf Twitter für den großen Support und die tolle Zeit.

Alternative (noch) nicht in Sicht

Ob Nintendo an einem neuen Format arbeitet und ob Nintendo Direct und Indie World (neben einigen Specials) die einzigen Shows bleiben, ist nicht bekannt. Nintendo Minute hatte seinen ganz besonderen Charme, denn es zeigte die Spiele aus der Sicht von leidenschaftlichen Gamern, die Spaß an der Sache hatten. Wir bedanken uns bei Kit & Krysta für die immerwährende gute Laune und die toll präsentierten Informationen in über 400 Episoden!

Habt ihr die Show verfolgt? Findet ihr es auch schade, dass sie eingestellt wurde?

Quelle: NintendoLife

Über Thomas Ratzke 44 Artikel
Geboren in 1973 gehöre ich wohl schon zum alten Eisen. Videospiele (damals hießen sie noch Telespiele) haben mich schon zu C64-Zeiten begeistert. Meine erste Konsole war der N64, seitdem bin ich Nintendo immer treu geblieben.Primär begeisterten mich die Handheld-Konsolen: PSP, PSVita und natürlich Nintendo (3)DS; aber auch Wii und Wii U haben mich in ihren Bann gezogen.Als ich den ersten Ankündigungstrailer der Nintendo Switch gesehen habe, bekam ich feuchte Augen. Seitdem bin ich von der Konsole fasziniert.Meine Lieblings-Genres sind Rollenspiele, Strategie, Adventure und Knobelspiele.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*