Nintendo tauscht sein steinaltes Multiplayer-Server-System aus

Quelle: © Nintendo

Nintendo und Online-Multiplayer passten bisher leider nicht immer zusammen. Auch wenn Spiele wie Mario Kart ganz gut funktionierten, sind andere etwas anfälliger für Lags und Abstürze. Das mag unter anderem an einem Mulitplayer-System liegen, welches inzwischen knapp 20 Jahre alt ist.

Ein Dataminer namens thomasnet_mc hat kürzlich die Monster Hunter Rise Demo untersucht und stieß darauf, dass dort wohl zum allerersten Mal ein System namens NPLN verwendet wird. Davor nutzte Nintendo für all seine Online-Multiplayer das System NEX, Der Twitter-User OatmealDome klärte in einem Tweet darüber etwas auf:

Laut ihm ist NEX inzwischen rund 18 Jahre alt. Ursprünglich wurde die Technologie von Quazal entwickelt und erschien unter dem Namen Rendez-Vous. 2010 kaufte Ubisoft es auf und Nintendo schnappte sich die Lizenz und nannte es kurz darauf in NEX um.

Fun Fact: Splatoon 2 enthält wohl eine ungenutzte Funktion um festzustellen, ob es auf Windows 98 läuft.

OatmealDome erklärt weiterhin, dass der Wechsel nicht unmittelbar zu bemerken sein wird. Zuerst einmal haben sie mit Monster Hunter Rise getestet, wie gut NPLN unter hohem Druck funktioniert. Als nächstes könnte Nintendo versuchen, den Übergang so reibungslos wie möglich zu vollziehen, sodass man ihn kaum bemerkt. Erst wenn das geschafft ist, können alte Multiplayer-Titel überarbeitet und neue Funktionen eingeführt werden.

Es besteht also Hoffnung, dass wir eine “schlechte Online-Erfahrung” irgendwann von unserer Meckerliste streichen können.

Was haltet ihr davon? Ich bin absolut nicht bewandert in diesem technologischen Bereich, aber würdet ihr euch über eine reibungslosere Online-Erfahrung freuen?

Quelle: NintendoEverything

Über Roger Hogh 730 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*