Ninjala trifft auf Monster Hunter Rise

Das Bild zeigt die Charaktere aus dem Spiel "Ninjala".
© Nintendo.de

Alle Fans wissen bereits, dass Ninjala für Zusammenarbeiten mit anderen Spielen sehr beliebt ist. Unter anderem trafen wir dort schon Sonic als Thema an. Daher kam es wenig überraschend, dass GungHo heute eine weitere Parnterschaft bekanntgegeben hat. Ab Ende April wird das Spiel einige neue Inhalte erhalten, welche mit dem kürzlich veröffentlichten Spiel Monster Hunter Rise zu tun haben.

Monster Hunter Rise erobert Ninjala

Vom 27. April bis 26. Mai können sich Spieler über folgende Inhalte freuen:

  • Drei Avatar-Kostüme: Kamura-Stil, Rathalos-Stil und Aknosom-Stil
  • Drei Emotes: BBQ-Erfolg, BBQ-Fehler und Waffenschärfen
  • Eine MHRise zwei IPPON-Dekoration mit einem Palico und einem Palamute
  • Zwei Gum Utsusemi eines Palico und eines Palamute
  • Ein Monster Hunter Tee
  • Eine Login Belohnung: MHRise Aufkleber mit einem Palico
  • Eine Kampfbelohnung: MHRise 1 IPPON Dekoration
Das Bild zeigt ein Artwork zum Thema "Ninjala" trifft auf "Monster Hunter Rise".

Neues Event angekündigt

Passend zu den neuen Inhalten wurde des Weiteren ein neues Online-Turnier angekündigt. Es trägt den Namen GOEMON Matsuri und Nissin U.F.O. Yakisoba Cup. Im Folgenden findet ihr einige Details zum Event.

  • GOEMON Matsuri: Vom 27. April bis 26. Mai können sich Spieler anmelden, um bis zu 600 Jala zu erhalten (200 einmal täglich für drei Tage während des Zeitraums).
  • Nissin U.F.O. Yakisoba Cup: Am 24. und 25. April können die Spieler im ersten Online-Turnier im Spiel gegeneinander antreten. Spieler, die unter die Top 4 kommen, erhalten exklusive IPPON-Dekorationen für Gedächtnisturniere. Andere Belohnungen sind:
    • Top 100: Gacha-Münze x100
    • Top 1000: Goldmedaille x50
    • Silbermedaille x500 in den Top 3000
    • Top 5000: Extrem süchtig machendes Emote
    • Top 10000: Bronzemedaille x1000
    • Teilnahmebelohnung: Nissin U.F.O. Yakisoba IPPON Dekoration

Freut ihr euch auf die Zusammenarbeit von „Ninjala“ und „Monster Hunter Rise“? Was haltet ihr von den neuen Tunieren? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 746 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*