New Pokémon Snap – kostenloser DLC erscheint nächste Woche

Plötzlich und überraschend kündigte The Pokémon Company gestern ein kostenloses Update zu New Pokémon Snap an. Dieses erscheint bereits nächste Woche. Am 04. August könnt ihr das Spiel updaten und habt somit Zugriff auf drei neue Gebiete. Wer das Hauptspiel noch nicht kennt, dem können wir unseren Testbericht dazu empfehlen.

Die Ankündigung feierte das Unternehmen mit einem hübschen Trailer, welcher Fotos aus der Community zeigt:

Was erwartet euch im New Pokémon Snap-DLC?

Macht euch bereit für drei neue Strecken, die ihr bereisen könnt. Der Verborgene Pfad führt euch auf einem neuen Weg durch den Floreo Naturpark– und zwar, indem euer Gefährt geschrumpft wird. Ihr düst also zwischen den Grashalmen und unter Baumwurzeln hindurch und könnt gigantische Hornlius und andere Pokémon aus einer nie vorher wahrgenommenen Nähe beobachten – und sogar neue Verhaltensweisen fotografieren.

Das zweite Gebiet nennt sich Großer Fluss und befindet sich auf Bellus. Ihr schwimmt einen Wildwasserkanal entlang und richtet eure Kamera auf alles, was sich bewegt und wie ein Pokémon aussieht.

Das trockene Ödland ist das dritte neue Gebiet in New Pokémon Snap und liegt auf Volca. Dort habt ihr es mit giften Sümpfen und Geysiren zu tun, während ihr versucht, die wilden Pokémon zu entdecken, welche sich auch gerne Mal unter der Erde oder zwischen felsigen Klippen verstecken.

Alle drei Gebiete werden sowohl tagsüber, als auch nachts befahrbar sein. Neben einigen bereits bestehenden Pokémon könnt ihr außerdem 20 neue kleine Monster vor die Linse bekommen.

Freut ihr euch über das kostenlose Update? Habt ihr den aktuellen Fotodex bereits vervollständigt?

Über Roger Hogh 730 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*