Neurodeck springt nächste Woche auf die Switch

Das Bild zeigt das Logo des Spiels "Neurodeck".

Nächste Woche ist es soweit und das psychologische Deckbuilding-Kartenspiel Neurodeck springt auch auf die Nintendo Switch. Das haben der Entwickler Tavrox Games und der Publisher Forever Entertainment heute bekanntgegeben. Der genaue Releasetermin ist am 18. November 2021, er wird lediglich digital über den Nintendo eShop verfügbar sein. Eine physische Fassung scheint zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht geplant zu sein.

Eigentlich war geplant, dass Neurodeck bereits im März auf die Switch springen soll. Dazu ist es jedoch nicht gekommen. Nun hat ein neuer Publisher das Projekt übernommenm, Goblinz Publishing ist somit aus dem Vertrieb raus.

Neurodeck – Alles zum Spiel

Neurodeck ist eine wilde Mischung aus Deck Builder und Roguelite, ein atmosphärisches Kartenspiel, bei dem es darum geht, innere Ängste zu bekämpfen. Diese manifestieren sich als unheimliche Monster, unterstützt von zarten und stimmungsvollen handgezeichneten Illustrationen.

In Neurodeck müssen die Spieler ein Arsenal an mentalen Kampfkarten zusammenstellen und beherrschen, um Phobien aus dem echten Leben zu bekämpfen. Verschiedene spielbare Charaktere mit eigener Geschichte, Ängsten und Eigenschaften können entdeckt und freizuschaltet werden.

Neurodeck ist für Neulinge leicht zu verstehen und bietet genügend Tiefe für erfahrene Deck-Builder-Fans. Es bietet Wiederspielbarkeit und ermutigt die Spieler, neugierig zu sein und verschiedene Ansätze auszuprobieren. Zudem belohnt das Spiel die Spieler mit neuen Ergebnissen für ihre Aktionen.

Übersetzte Informationen

Die wichtigsten Informationen

  • Bekämpfe deine inneren Ängste: Bekämpfe die vielen Formen von Phobien, von Maskulinität, einem gewaltigen Schatten, der vor Wut glüht, bis hin zu der verächtlichen Menge, die Agoraphobie heißt
  • Bewaffne deinen Verstand: Bau ein Arsenal an mentalen Kampfkarten auf. Schalte einzigartige Eigenschaften durch Aktivitäten und Umfragen frei. Entfessle furchteinflößende Kombinationen und schließe deine Dämonen für immer aus
  • Roguelite Deck Builder: Niederlagen sind ein Ausgangspunkt, um stärker zu werden, und lassen dich mit einer größeren Auswahl an Karten – und Strategien – neu beginnen
  • Wiederspielbarkeit und Vielfalt: Entdecke eine riesige Auswahl an Karten, die alle Arten von psychologischen Bewältigungsmechanismen abdecken, vom Löffeln bis zum Streiten – und so die Strategie jedes neuen Spiels verändern
  • Eine Meta-Erkundung der psychischen Gesundheit: Der unheimliche Original-Soundtrack, die stimmungsvolle handgezeichnete Grafik und die zutiefst persönliche Erzählung schaffen eine beeindruckende Atmosphäre, die eine tiefgreifende Meta-Erkundung der psychischen Gesundheit ermöglicht
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Neurodeck".

„Neurodeck“ versucht, das Deck Builder-Genre noch einmal ganz neu aufzurollen. Freut ihr euch darüber, dass das Spiel doch noch den Sprung auf die Switch wagt? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1146 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*