Neues aus dem Ova Magica-Universum

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Ova Magica".

Heute möchte ich meine News etwas unkonventionell beginnen. Warum? Weil ich der Entwicklerin ClaudiaTheDev vielen Dank sagen möchte. Danken möchte ich ihr für den tollen Andventskalender, den sie auch dieses Jahr wieder auf die Beine stellt. Bereits im letzten Jahr wurde jeden Tag ein neuer Blob des Spieles Ova Magica vorgestellt. Da ich euch diesen natürlich nicht vorenthalten möchte, heute dieser Artikel. In den folgenden Tagen werde ich ihn regelmäßig updaten. Also bleibt dabei, wenn ihr wissen wollt, welcher Blob sich hinter welcher Tür verbirgt.

Ova Magica – Eine Eichel am Ersten

Passend zu dem doch so herbstlichen Wetter aktuell – wobei, bei uns ist es eher winterlich – verbarg sich hinter dem ersten Türchen des Blob-Adventskalender eine süße kleine Eichel. Okay, eigentlich ist es ein Blob, aber auch eine Eichel. Am liebsten kommt er zum Vorschein, wenn das Laub wunderbar golden die Baumkronen färbt und der Boden allmählich von rot und orangenen Blättern bedeckt wird.

Der Blob zeichnet sich durch sein freundliches und neugieriges Wesen aus. Er grüßt gerne Wanderer, die durch den Wald streifen. Zu den Eichhörnchenblob hat dieser Freund sicher ein eher schwieriges Verhältnis.

Stacheliger zweiter Dezember

Während die Temperaturen in Deutschland immer kälter werden, wünschen wir uns alle einen Ausflug in den schönen, warmen Süden. Die Sehnsucht wird durch den Blob am zweiten Tag eigentlich ganz gut symbolisiert. Der Kaktusblob bevorzugt warmes und trockenes Klima und ist hauptsächlich in Steppen- oder auch Wüstenregionen zu finden. Solange man sich von ihm fernhält ist er eigentlich ziemlich friedlich.

Wer diesen Ratschlag nicht beherzigt und ihm doch zu sehr auf die Pelle rückt, der wird seine Stacheln zu spüren bekommen. Und ich denke euch ist allen klar, dass das nicht sonderlich angenehm enden wird.

Wer von euch will in Ova Magica babysitten?

Am dritten Tag ist mein Herz beinahe geschmolzen, beim Anblick des super süßen Babyblobs. Voller Neugierde erkundert er seine Umgebung und nähert sich den meisten Menschen ohne Scheu. Da er klein und zerbrechlich ist, stellt er eher weniger eine Gefahr da. Bedenkt aber: Wo ein Baby ist, ist die Mama auch nicht Weit entfernt . . .

Auf an den Strand!

Zwar sieht man es ihm nicht so wirklich an, allerdings kann der Strandblob aus Ova Magica wirkliche starke Wasserattacken erlernen. Das macht ihn zu einem wirklich beliebten Begleiter bei Trainern. Allerdings nur, bis sie merken, dass er ziemlich entspannt ist und sich auch im Kampf nicht wirklich anstrengt.

Ova Magica – Blob die Fünfte

Wie wir alle wissen, ist ein vierblättriges Kleeblatt etwas ganz besonderes. Es ist beinahe so selten, dass manche nicht glauben wollen, dass es tatsächlich existiert. Man sagt, dass der Besitzer eines Kleeblatt-Blobs immer glücklich sein wird.

Der Nikolaus kommt im Geparden-Look darher

Der Gepardenblob ist schwer zu zähmen, aber er ist auch ein sehr starker Gefährte im Kampf. Seine Angriffe beruhen vor allem auf Geschwindigkeit. Besonders beliebt ist dieser Blob bei Schatzsuchern, da er Fallen ausweichen kann und schnell aus brenzligen Situationen entkommt.

Ein herzerwärmender siebter Dezember

Es heißt, wer einen Amor-Blob in seinem Team hat, kann mit dessen Magie die Flamme der Liebe entfachen. In Clover Town wird jährlich das Fest der Liebenden gefeiert. Dort lassen die Menschen sich taditionell von Amor-Blobs segnen, in der Hoffnung, im kommenden Jahr die einzig wahre Liebe zu finden.

Eine kleine Sache zum Amor-Blob habe ich noch:

Hast du Probleme, Freundschaft zu schließen? Da kommt in #OvaMagica der
Amor-Blob doch ganz praktisch! Seine Fähigkeit „Liebeszauber“ erhöht die
Freundschaft mit NPCs, aber nur einmal am Tag!

Der Achte legt ein Ei

Natürlich darf auch die Farmarbeit in Ova Magica nicht zu kurz kommen. Auf dieses Element sind wir bis jetzt etwas weniger eingegangen. Der Hühner-Blob legt kleine Eier, die zum Kochen verwendet werden können. Er ist bei den Bauern von Clover Town beliebt. Diese verkaufen die Eier gerne auf dem örtlichen Markt. Sobald der Hühner-Blob sich mit einem anderen Blob paart, legt er größere Eier. Es lohnt sich also, als Partnervermittlung für Hühner tätig zu sein.

Ein treuer Begleiter am Neunten

Der Hunde-Blob ist ein sehr treuer Freund und hat wahnsinnig Spaß am Training. Deshalb ist er auch der perfekte Anfänger Blob für Kinder oder unerfahrene Trainer. Leider neigen manche Blobs dieser Art allerdings dazu, Dinge zu jagen und Futter von anderen Tieren, oder auch Menschen, zu stehlen.

Der Hundeblob ist sehr treu und hat Spaß am Training. Deshalb ist er der perfekte Anfänger-Blob für Kinder oder unerfahrene Trainer. Leider neigt der Hundeblob manchmal dazu, Dinge zu jagen oder Futter zu stehlen

Ein kleiner Fehler hat sich in den Tweet eingeschlichen. Er ist natürlich am 09.
Dezember 2021 veröffentlicht worden und nicht am 08.

Wie ein Stich mitten ins Herz

Dieser Blob sieht im ersten Moment zwar ziemlich mickrig aus, allerdings macht er die fehlende Größe durch jede Menge Aggressivität wieder wett! Wenn wir auf unseren Abenteuern einem Skorpion-Blob begegnen, dann sollten wir es uns zweimal überlegen, ob es sich lohnt, gegen ihn zu kämpfen. Sein giftiger Stackel kann unser ganzes Team sehr schnell schwächen.

Einen musikalischen elften Dezember

Wunderschön und elfengleich gleitet der Musik-Blob bei Konzerten auf die Bühne. Er kann eine breite Palette von Klängen erzeugen, die sowohl Mensch, wie auch Tier entzückt. Auch im Kampf verlässt sich der Musik-Blob nicht auf rohe Gewalt, vielmehr vertraut er auf seine musikalischen Fähigkeiten. Sein Wiegenlied kann selbst den furchterregendsten Gegner in einen sanften und tiefen Schlaf versetzen.

Volle Hörnchenpower am zwölften

Hey, dass ist doch ein alter Bekannter, oder nicht? Der Eichhörnchen-Blob ist in Ova Magica kein Unbekannter. Bereits in meinem Artikel Ova Magica – Blobs soweit das Auge reicht habe ich euch diesen kleinen Gesellen vorgestellt. Es handelt sich um einen Blob, welchen man gelegentlich bei einem Waldspaziergang im Herbst antreffen kann. Besonders niedlich sind die Gruppen von Eichhörnchenbabys. Es handelt sich um neugierige und flinke Blobs, welche einem schneller als man denkt das Essen wegschnappen.

Ova Magica – Eine feurige Nummer 13

Feuer! Ich spüre es in meinem Blut. Feuer! Diese glühendheiße Glut. FEUER!
Der Feuer-Blob ist ebenso gefährlich wie praktisch. Zum Beispiel wird er oft von Köchen zum Erhitzen von Öfen oder in Fabriken zum Schmelzen von Metall eingesetzt. Wegen seines temperamentvollen Wesens ist er allerdings auch bei Trainern beliebt. Mit seinen starken Feuerattacken wirst du im Kampf schnell die Oberhand gewinnen.

Rudolf, please call me back

Den Hirsch-Blob werden wir meistens in Rudeln antreffen. Er ist sehr schüchtern und vorsichtig gegenüber Menschen, ganz anders als der Eichhörnchen-Blob. Er zieht es vor zu fliehen, wenn er angegriffen wird. Treibt man ihn aber in die Enge, zögert er nicht und setzt sein Geweih gegen den Feind ein.

Irgendwie finde ich den Hirsch-Blob ganz weihnachtlich, er erinnert mich an den Weihnachtsmann und seine Rentiere (ja, ja, ich weiß, Rentiere sind keine Hirsche, aber so ein bisschen passt das schon).

Cap, bist du es?

Kennt einer von euch noch das Kinderbuch, beziehungsweise den Film Cap und Capper? In diesem geht es um einen Jagdhund, welcher eine unmögliche Freundschaft zu einem Fuchs aufbaut. Dieser heißt Cap. Der Blob am 15. Dezember 2021 erinnert mich ein wenig daran.

Es handelt sich um einen Fuchs-Blob, welcher in den Wäldern lebt und zu jeder Jahreszeut gesichtet werden kann. Dennoch handelt es sich um einen sehr seltenen Blob und nur wenige haben das Glück, ihn zu finden. Dennoch wurde der jährliche Schönheitswettbewerb in Kleestadt schon oft von einem Fuchs-Blob gewonnen. Den ersten Platz hat er vor allem wegen seinem anmutigen Schwanz gewonnen.

Freut ihr euch über den neuen Adventskalender? Was ist euer bisheriger Eindruck von „Ova Magica“? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle Twitter, Steam

Über Caren Koch 1209 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*