Neue Trailer und Demo für Miitopia auf der Nintendo Switch

Es gibt neue Trailer und eine exklusive Demo für Miitopia auf der Nintendo Switch. Die kostenlose Demo könnt ihr euch im Nintendo eShop herunterladen. Ich empfehle dabei jeden sich die Demo einmal anzuschauen, denn sie ist umfangreicher als man am Anfang erwartet. Für diejenigen, die sie nicht selber schauen möchten, haben wir hier ein paar Einblicke.

Unsere Podcast Folge zu Miitopia findet ihr hier.

Das hat länger gedauert als gedacht…

Ich lade mir öfters kostenlose Demos herunter, da Switch Spiele sind meist geldintensiv sind und man so vorher ein Feeling bekommt, ob man das Spiel wirklich möchte. Und obwohl wir in der letzten Podcast Folge groß angekündigt haben, dass wir Miitopia unnötig finden, habe ich mir trotzdem die Demo geholt.

Gegen meine Erwartungen bin ich voll zufrieden mit der Demo. Circa drei Stunden ging der Spielspaß und man kann alle wesentlichen Features testen, die in der Nintendo Direct gezeigt wurden. Die meisten anderen Demos hingegen dauern meist nur 30 Minuten und somit war ich über den Umfang doch sehr überrascht.

Außerdem wird am Ende der Demo noch gezeigt, was in der Vollversion kommt. Statt sechs erwarten den Spieler dort über zehn Klassen, über 700 Waffen und Kleidungsstücke. Auch der Umfang der Gegner steigt und die Karte wächst um ein Vielfaches.

Das Bild zeigt die Erstellung des Bösewichts in "Miitopia" für die Nintedo Switch.
Ich gehe jetzt mal nicht näher darauf ein, wer Vorlage für meinen Bösewicht war *kicher*

Das Spiel überzeugt mit einer einfachen Geschichte, einfachen Gameplay und wundervoller Grafik. Und das bereits in der Demo! Obwohl das Game wirklich sehr einfach gehalten wirkt und dadurch die Vermutung steigt, dass es ein Spiel von kurzer Dauer ist, wurde die Map jedoch so erweitert und ausgebaut, dass man wirklich lange an dem Spiel sitzen kann.

Das Bild zeigt einen Gegner der Storyline.
Das war purer Zufall, das dabei so ein süßer Gegner entsteht

Wie immer kann man alle Charaktere mit eigenen Miis belegen. Man muss das allerdings nicht. Das Spiel schlägt dir einerseits Miis vor und gleichzeitig kannst du für verschiedene Rollen auch im Miiverse nach Miis suchen. Diese Funktion find ich echt klasse, weil die ganzen Miis, die man bereits aus früheren Spielen im Miiverse hochgeladen hat, dadurch erhalten bleiben.

Das Bild zeigt Miis aus dem Miiverse in  "Miitopia" für die Nintedo Switch.
Dabei sind wieder sehr kreative Miis im Miiverse gelandet…

Um es kurz zu machen: Du kannst in der Demo mit vier Helden antreten, sechs Klassen ausprobieren, deine Miis mit Perücken und Make-Up ausstatten, verschiedene Kleidungsstücke und Waffen freispielen, dein eigenes Pferd erstellen und all diese Daten mit in die Vollversion nehmen!

Das Bild zeigt die Tiefseehöhle in "Miitopia" für die Nintedo Switch.
Die Tiefseehöhle fand ich wirklich schön

Ganze fünf neue Trailer gibt es oben drauf!

Japp, richtig gelesen. Nintendo hat ganze fünf neue Trailer von Miitopia online gestellt. Doch es sind nicht irgendwelche Trailer. In den Trailern spielt die japanische Idolgruppe King & Prince Miitopia und zeigt ein paar tolle Features! Die Videos könnt ihr euch hier ansehen:

Wie haben euch die ersten kleinen Einblicke und die Trailer gefallen? Werdet ihr euch die Demo für “Miitopia” holen? Hinterlasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren!

Quelle: NintendoEverything

Über Bonnie Scott 177 Artikel
Ich bin im Jahr der Spiele-Legenden (1999) zur Welt gekommen, was konnte ich da anderes werden als Gamer? Mit Super Mario 64 und Digimon World überlebte ich, bis ich meinen Nintendo DS erhielt. Neben Guitar Hero on Tour nistete sich der kleine springende Klempner in mein Herz. Seither besaß ich jedes Mario-Game, das ich ergattern konnte. Die Nintendo 64 und die PS1 stehen noch im Regal - neben der Nintendo Switch. Meine Reise führte mich weiter zu Animal Crossing und Breath of the Wild. Lasst uns gespannt warten, wie es weiter geht...

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*