NetherRealm bestätigt das Ende der Mortal Kombat 11-DLCs

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Mortal Kombat 11".
© Microsoft

Tja, für alle Fans von Mortal Kombat 11 auf der Nintendo Switch sind es wohl eher schlechte Nachrichten. Wie das Studio offiziell bestätigt hat, arbeitet NetherRealm zwar weiterhin an dem Titel, die Nintendo Switch-Version wird davon allerdings weniger profitieren. Für diese sind keine weiteren, zusätzlichen DLCs geplant.

Folgendes hat der offiziellen Mortal-Kombat-Twitter-Account soeben gepostet:

Das Spiel ist zum ersten Mal im April 2019 auf der Nintendo Switch erschienen. Seitdem erfreut sich das Spiel einer großen Beliebtheit, obwohl Publisher Warner Bros. anfänglich nicht wirklich von der Nintendo Switch-Version überzeugt war.

Seid ihr traurig darüber, das “Mortal Kombat 11” keine weiteren DLCs erhalten wird? Zockt ihr das Spiel immer noch gerne? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 917 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*