Narita Boy – schwingt das Techno-Sword im März

Update vom 24.02.2021 um 21:30 Uhr: Team17 und Studio Koba gaben heute das Erscheinungsdatum vom retroinspiriertem Side-Scroller Narita Boy bekannt. Die Liebeserklärung an die 80er Jahre soll am 30. März 2021 erscheinen.

Lest euch im ursprünglichen Artikel mehr zu dem ambitionierten Titel durch. Nachfolgend könnt ihr euch außerdem den neuen Trailer anschauen:


Ursprünglicher Artikel vom 4. Februar 2021

Narita Boy – Liebeserklärung an die 80er Jahre erscheint im Frühling

Wie Team17 bekannt gab, veröffentlichen sie den von Studio Koba entwickelten Titel Narita Boy in diesem Frühling im Frühling auf Steam, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch. Es handelt sich um eine Liebeserklärung an die 80er Jahre, die ein narratives Abenteuer bietet. Schaut euch direkt den Ankündigungs-Trailer an:

In dem Action-Adventure betretet ihr ein Spiel innerhalb eines Spiels und müsst in Side-Scroller-Manier mächtige Bosse bekämpfen und Rätsel lösen, um hinter die Geheimnisse des Digital Kingdom und letztlich ihres Schöpfers zu kommen.

Narita Boy – eine Reise in die Achtziger

Nachfolgend findet ihr eine kurze Beschreibung zur Geschichte des Spiels:

Rückblick in die 80er-Jahre. The Creator, ein Genie seiner Zeit, entwickelt die Videospielkonsole Narita One mit dem Spiel Narita Boy als Aushängeschild.

Narita Boy wird zu einem Kassenschlager! Weltweit werden alle Kopien der physischen Kassette aufgekauft. Narita Boy wird in wenigen Wochen zum meistverkauften Videospiel und begeistert die Kritiker mit dem Techno-Sword und einer unvergesslichen Reise.

In der Zwischenzeit verbindet sich die digitale Welt des Binärcodes mit der Außenwelt. Him ist zurückgekehrt und er hat die Erinnerungen von The Creator gelöscht. Das Supervisor-Programm namens Motherboard und ihre Agenten haben das Narita-Boy-Protokoll aktiviert.

Die Stallions kommen und das Digital Kingdom braucht einen Helden.

Spielbeschreibung auf Steam

Features

Das Bild zeigt ein Wüsten-Setting mit einigen Charakteren in "Narita Boy".
Trefft auf interessante Charaktere
  • Zurück in die Zukunft – Narita Boy ist eine Hommage an die achtziger Jahre mit einer neuen Variante des klassischen Spielstils und versetzt die Spieler in die Zeit der Vergangenheit zurück.
  • Ihr habt die Macht! – Das Techno-Sword kann zusammen mit mysteriöser Magie verwendet werden, damit Spieler sich durch große und kleine Feinde schlitzen und sprengen können.
  • Springen erwünscht – Mit dem klassischen 2D-Platformer können Spieler fantasievolle Landschaften erkunden und durch eine Vielzahl von Pixelart-Umgebungen navigieren.
  • Pixel-Perfect Story – Trefft während eurer Reise auf seltsame und wundervolle digitalisierte Charaktere, um die Geheimnisse des Digital Kingdom und seines schwer fassbaren Schöpfers zu entdecken.
  • Pump Up the Jam – Inspiriert von den glorreichen Tagen analoger Synthesizer, dreht der eingängige Soundtrack die Uhr für diese Techno-Reise zurück.

Team17 rührt schon ordentlich an der Werbetrommel und hat eine Spotify-Playlist erstellt, wo ihr bereits Saving The World, den ersten ohrwurmverdächtigen Track des offiziellen Soundtracks zum Spiel anhören könnt.

Was haltet ihr von dem Retro-inspirierten Titel? Habt ihr Lust auf einen weiteren 2D-Side-Scroller?

Quelle: Team17 (Twitter)
Bilder: © Team17

Über Marcel Eidinger 1369 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*