My Time at Portia erhält ein Major-Update

Das Bild zeigt das Logo von "My Time at Portia".

Kaum zu glauben, aber es ist wahr. Endlich erscheint das lang erstehnte Major-Update für die Nintendo Switch-Version von My Time at Portia. Das haben Team17 und Pathea Games bekanntgegeben. Laut dem Entwickler und Publisher handelt es sich um das Update zur Version 3.0.0, bei der Nintendo Switch sollte das Spiel nach dem Update auf Version 1.0.8 sein. Neben einigen neuen Questes, einem neuen NPC und neuen Leveln in der Tiefsten Ruine gibt es noch vieles mehr zu entdecken zu entdecken. Natürlich wurden auch einige Fehler korrigiert.

My Time at Portia – Alle Patchnotes zur Version 1.0.8

Alle neuen Features

  • Neue Quests mit Tody, Higgins, Huss & Tuss und mehr… (Diese sind verfügbar, sobald die Hauptgeschichte abgeschlossen ist)
  • Ein neuer NPC – Mason wird in Portia leben und seine eigenen Quests und Geschichten erzählen. Er taucht ebenfalls auf, nachdem die Hauptgeschichte abgeschlossen ist
  • Zusätzliche Nebenquests hinzugefügt
  • Neue Inhalte für die Portia Times wurden hinzugefügt
  • Es wurde ein Symbol für das Haus des Spielers auf der Karte hinzugefügt
  • Der Tiefsten Ruine wurden zehn weitere Ebenen hinzugefügt
  • Eine neue Waffe, ‘Goldener Stab’, wurde als Belohnung für das Durchqueren der Tiefsten Ruine hinzugefügt
  • Es wurde eine Nebenmission hinzugefügt, in der man das Kleidungsset des Affenkönigs erhält
  • Eine neue Frisur wurde hinzugefügt
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "My Time at Portia".

Alle Fehlerkorrekturen

  • Das Verhalten von Alice bei der Aufgabe “Blumenladenschild” wurde optimiert
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Rangliste der Handelskammer falsch war
  • Der Fehler, der dazu führen konnte, dass die Quest “Glänzender Apfel” nicht ausgelöst werden konnte, wurde behoben
  • Die Anzeigeposition des Elektroofens wurde korrigiert
  • Das Aussehen von Alberts Kind wurde korrigiert
  • Probleme mit Maschinen, die falsche Gegenstände herstellen, wurden behoben
  • Das Problem, dass das Spiel abstürzte, wenn der Spieler die Quests “Eine Tasse Melancholie” und “Schönheit ist harte Arbeit” gleichzeitig auslöste, wurde behoben
  • Der Fehler, dass das Ziel während Gingers Heiratsproben nicht korrekt aktualisiert wurde, wurde behoben
  • Das Problem, dass das Minispiel nicht korrekt ausgelöst wurde, wenn man sich mit Gust verabredet hat, wurde behoben
  • Das Problem, dass die Kamera durchfährt, nachdem der Spieler ein Foto vom Restaurant und dem Eingang zum Collapsed Wasteland gemacht hat, wurde behoben
  • Das Symbol von Nora wurde korrigiert
  • Ein Problem wurde behoben, durch das NSCs gelegentlich nicht an Ereignissen teilnahmen
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler nach Festival-Events, Verabredungen und der Erkundung der Geisterhöhle feststeckten
  • Der Fehler wurde behoben, bei dem der Dee-dee-Transport nicht gesteuert werden konnte, wenn die Karte geschlossen wurde
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Baumwoll-Lamas vor Türen stecken blieben
  • Es wurde behoben, dass Termine unterbrochen wurden
  • Die Position und Größe des Ladensymbols wurde angepasst
  • Der Fehler, dass Geschenkeläden auf Festivals/Wettbewerben keine Icons haben, wurde behoben
  • Der Fehler, dass einige Gegenstände in der Fabrik falsche Produktionszeiten haben, wurde behoben
  • Der Fehler, dass die Kamerarichtung in der Mission “Sophies Korb” nicht korrekt ist, wurde behoben
  • Wenn der Spieler gegen Bäume tritt, während er sein Baby hält, wird das Baby nach Hause geschickt
  • Der Fehler, dass der Spieler nicht die Möglichkeit hat, mit seinem Ehepartner zu interagieren, wurde behoben
  • Der Fehler, dass Waffen verschwinden können, wurde behoben
  • Der Fehler, dass das Bild auf der Anzeigentafel unscharf wird, wurde behoben
  • Der Fehler, dass Gusts Palette während der Animation des Malens verschwindet, wurde behoben
  • Korrekturen an Audio und Text im gesamten Spiel
  • Weitere kleinere Fehlerbehebungen und Optimierungen
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "My Time at Portia".

So viele nervtötige Fehler sind endlich weg und so viel neuer Content ist dazugekommen. Wenn das nicht ein Grund zur Freude ist, dann weiß ich es auch nicht. Aber die Ladezeiten sind immer noch sehr lange und damit nervig. Daher bleibe ich lieber bei Little Dragons Café. Das spricht mich irgendwie mehr an.

Freut ihr euch über das doch sehr große Update zu “My Time at Portia”? Spielt ihr die Nintendo Switch-Version des Titels gerne oder bevorzugt ihr dann doch die Computer-Fassung? Lasst uns eure Meinung gerne in den kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Nintendo.de

Über Caren Koch 1004 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

1 Kommentar

  1. Ich würde mir gerne auf den Konsolenversionen wünschen, dass man die Begrenzung aufhebt, wieviele Gegenstände man auf seinem Grundstück Platzieren kann (soweit ich weiß auf 50 begrenzt.

    Man hat nicht wirklich Spielraum seinen Workshop vernünftig zu gestalten und das war leider einer der Hauptgründe nicht weiterzuspielen.

    An sich ist es wirklich ein tolles Spiel aber leider an manchen Ecken nicht ganz optimal..

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*