Moonlighter – Version 1.0.0.9 ist bereit zum Spielen

Das Bild zeigt das Titelbild von "Moonligher".

Es ist schon längst mal wieder Zeit für eine Update-News. Mein Ziel heute: Moonlighter. Wie der Entwickler heute bekannt gegeben haben, ist die Version 1.0.0.9 des Spieles ab sofort verfügbar. Normalerweise sollte das Update beim nächsten Anwählen des Titels automatisch starten, tut es das nicht, kann es über den Nintendo eShop heruntergeladen werden. Bei Ankündigung des Patches wurde das Update mit den Worten ein wesentlicher Stabilitäts-Patch beschrieben.

Im Folgenden findet ihr einen Überblick über die genauen Patchnotes.

Moonlighter – Alle Patchnotes

  • Unendliches Laden nach Erreichen des Kalenderendes behoben
  • Es wurden mehrere zufällige unendliche Ladevorgänge behoben, die während des Spiels gelegentlich aufgetreten sind
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das alle bereits verkauften Gegenstände aus früheren Dungeons beim Neustart des Spiels auf “Hohe Priorität” gesetzt wurden
  • Behebt das Problem, bei dem Amulette in rosa Truhen möglicherweise nicht konsistent aufgetaucht sind
  • Viele kleinere Fehlerkorrekturen zur Verbesserung der Stabilität und des Gesamterlebnisses

Ihr könnt gar nicht genug von Moonlighter bekommen und seid immer auf der Suche nach einem neuen Abenteuer? Dann kann ich euch wärmstens den Moonlighter: Between Dimensions DLC empfehlen, welcher seit dem 29. Mai 2020 auf dem Markt ist. Damit wird das Endgame einfach noch genialer.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Moonlighter".
Oh nein, da haben wir wohl ein Item viel zu günstig verkauft

Freut ihr euch über das schon etwas länger notwenige Update von “Moonlighter”? Hattet ihr Probleme mit der Stabilität des Titels? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Nintendo.de

Über Caren Koch 1008 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*