Monster Hunter Rise Sonderaktion in Japan

Das Bild zeigt die speziellen, goldenen "Monster Hunter Rise"-Amiboos.
© NintendoEverything

Wieder einmal gibt es eine tolle Aktion, welche sicher die ganze Welt reißen würde, ausschließlich in Japan. Was Videospiele und Fanartikel angeht sind uns die Asiaten definitiv einen riesigen Schritt voraus. Laut einer Übersetzung von Dualshockers hat Capcom im Rahmen einer Werbeveranstaltung angekündigt, exklusive Amiibos zu Monster Hunter Rise in Japan zu verlosen.

Wie ganu das vonstatten geht, ist allerdings nur bedingt bekannt. Vom 25. Januar 2021 bis zum 11. April 2021 nehmen sieben bis elf Kunden, die einen qualifizierten Kauf von Monster Hunter Rise über die am Gewinnspiel teilnehmenden Sandorte in Japan getätigt haben, an einer Lotterie teil. In ebendieser gibt es insgesamt 711 Preise zu gewinnen, darunter alles mögliche.

Monster Hunter Rise – Besondere Amiibos

Für uns interessant sind natürlich die goldfarbenen Amiibos, welche im normalen Verkauf nicht erhältlich sein werden. Wie die normalen Amiibos aussehen, zeigen wir euch hier. Wie viele von den 711 Preisen besondere Amiibos sein werden, ist allerdings nicht bekannt. Könnte also sein, dass im besten Fall über 100 Stück dabei sind, im schlechtesten Falle vielleicht nur drei. Diese Tatsache müssen wir einfach abwarten, als Europäer ist es eh unwahrscheinlich, an einen der Preise zu kommen.

Neben den Preisen für die Gewinner gibt es noch einen kleinen Trostpreis für alle. Es soll ja niemand leer ausgehen. Dieser Trostpreis erscheint in diesem Falle in Gestalt eines digitalen Hintergrundbildes. Wie sagt ein deutsches Sprichwort so schön: “Einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul”.

Das Bild zeigt die normalen Amiibos zu "Monster Hunter Rise".
© Vooks.net

Würdet ihr euch über ein ähnliches Gewinnspiel im deutschen Raum freuen? Was wäre euch diese Amiibo in Gold preislich wert? Findet ihr den ganzen Hip um solche Fanartikel gut oder eher doch ein wenig lächerlich? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 855 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*