Monster Hunter Rise-Demo – Performance und Gratis-Items

Die Demoversion von Monster Hunter Rise ist seit drei Tagen erhältlich und wird leider nur bis zum 1. Februar verfügbar sein. Wir haben für euch ein paar News zur Monster Hunter Rise-Demo.

Stabile 30 fps im TV- sowie Handheld-Modus

Der YouTube-Kanal VG-Tech hat sich die Demoversion mal genauer angeschaut und konnte verkünden, dass diese selbst in intensiveren Momenten mit stabilen 30 fps läuft.

Dabei hat die diese im TV-Modus eine Auflösung von ca. 1344 x 756 und die Benutzeroberfläche 1920 x 1080.
Im Handheld-Modus erreicht die Demo eine Auflösung von ca. 960 x 540 und die Benutzeroberfläche von 1280 x 720.

Gratis-Items für Spieler der Monster Hunter Rise Demo

Capcom hat auf der offiziellen Website angekündigt, dass Spieler der Demoversion später in der Vollversion bestimmte Gratis-Items bekommen. Dafür müssen lediglich die Speicherdaten der Demo auf der Nintendo Switch gespeichert sein, auf der dann auch Monster Hunter Rise gespielt wird.
Folgende Items gibt es in der Vollversion geschenkt:

Energy-Drink x10
Mega-Panzerhaut x5
Mega-Dämonenmittel x5
Megatrank x20
Fallstricke x 5

Capcom, Stand 11.01.2021 17:00 Uhr
Das Bild zeigt einen Ausschnitt aus der "Monster Hunter Rise Demo".

Einblicke in die Demoversion

Unser Roger hat für euch die Demo angespielt, damit ihr einen Einblick wagen könnt. Das Video und nähere Infomationen zur Demo findet ihr hier.

Was sagt ihr zu den News zur „Monster Hunter Rise Demoversion“? Würden euch die Gratis-Items dazu verleiten die Demo zu spielen? Hinterlasst uns eure Meinung in den Kommentaren.

Quelle: NintendoLife, NintendoSoup

Über Bonnie Scott 152 Artikel
Ich bin im Jahr der Spiele-Legenden (1999) zur Welt gekommen, was konnte ich da anderes werden als Gamer? Mit Super Mario 64 und Digimon World überlebte ich, bis ich meinen Nintendo DS erhielt. Neben Guitar Hero on Tour nistete sich der kleine springende Klempner in mein Herz. Seither besaß ich jedes Mario-Game, das ich ergattern konnte. Die Nintendo 64 und die PS1 stehen noch im Regal - neben der Nintendo Switch. Meine Reise führte mich weiter zu Animal Crossing und Breath of the Wild. Lasst uns gespannt warten, wie es weiter geht...

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*