Metroid Dread – amiibo-Funktionalität bekannt

Das Spiel, welches nach der Nintendo Direct E3 2021 neben dem Nachfolger von Breath of the Wild wohl mit am meisten gefeiert wird, dürfte Metroid Dread sein. Der erste 2D-Metroid-Titel in 19 Jahren macht einen überragenden Eindruck, sowohl visuell als auch akustisch.

Dank eines Interviews mit Yoshio Sakamoto, Producer des Spiels, erhielten wir eine ausführliche Schilderung zur Entwicklungsgeschichte. Die zweiteilige Gameplay-Session während des Treehouse Live-Streams rundete die Gesamtpräsentation des Spiels ab.

Nintendo kündigte auf den Kanälen in den sozialen Medien des Weiteren an, dass Metroid Dread eine Special Edition erhält. Diese beinhaltet neben dem Spiel eine schöne Collector’s Box, ein Steelbook, ein 190-seitiges Artbook und holografische Art Cards. Zudem erscheint am 8. Oktober zusammen mit dem Spiel auch ein amiibo-Doppelpack mit Samus und dem Forschungsroboter E.M.M.I. Die Produkte zum Spiel sind bereits vorbestellbar*:

  • Metroid Dread Standard-Edition (→ Amazon)
  • Metroid Dread Special Edition vorbestellen (→ Amazon)
  • amiibo-Doppelpack (→ Amazon)
Das Bild zeigt Samus Aran in "Metroid Dread".
2D Metroid is back

Metroid Dread-amiibo – Gamestop leakt die Funktionen

Da Nintendo bisher keine offiziellen Informationen bekannt gab, welche Funktion die amiibo-Figuren haben, saßen wir in diesem Aspekt im Dunkeln. Mittlerweile ist die Funktionalität der amiibo-Figuren allerdings über eine Listung bei Gamestop aufgetaucht.

Der neue Samus-amiibo schaltet beim ersten Scanvorgang einen zusätzlichen Energietank frei, um die Gesundheit um 100 zu erhöhen. Danach kann die Figur weiterhin einmal täglich gescannt werden, um die Gesundheit aufzufüllen. Die Figur des E.M.M.I-Roboters hat eine ähnliche Funktion. Beim ersten Scan erhält Samus einen Raketen+-Tank, wodurch sich die Raketenkapazität um zehn erhöht. Durch das einmal tägliche Scannen könnt ihr dann die Raketen auffüllen.

Wie gefällt euch die Funktionalität der amiibo? Erachtet ihr diese als sinnvoll für eine zusätzliche Figur?

Quelle: NintendoLife
Bilder: © Nintendo

*Affiliate-Links:
Unterstützt uns mit eurem Kauf über die in den Artikeln angegebenen Links. Wir erhalten eine kleine Provision, welche wir für Gewinne und deren Versand aufwenden. Es fallen keine Mehrkosten für euch an!

Disclaimer
Über Marcel Eidinger 1290 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*