Metallic Child erscheint im 16. September 2021

Das Bild zeigt das Logo von "Metallic Child".

Freudige Nachrichten haben uns heute von Crest und Studio HG erreicht. Ihr gemeinsames Roguelike-Actionspiel Metallic Child hat endlich einen finalen Releasetermin und einige neue Informationen erhalten. Ab dem 16. September 2021 werden wir auf der Nintendo Switch in den Genuss des Titels kommen. Das gaben die beiden Seiten heute bekannt. Nach Release wird das Spiel digital über den Nintendo eShop verfügbar sein, eine deutsche Sprachausgabe ist leider nicht verfügbar.

Des Weiteren gaben sie bekannt, dass durch die Unterstützung von Studio Trigger ein neuer animierter Trailer erscheinen wird, welcher am 07. Juli 2021 debütiert. Im Folgenden findet ihr einige ersten Informationen.

Metallic Child – Für die Rebellion! Oder?

Nachdem du dieses Spiel gestartet hast, hast du dich zufällig mit dem Androiden „Rona“ verbunden, der im Universum Hilfe sucht.

Du steuerst Rona, die sich nicht selbstständig bewegen kann, und hilfst ihr im Weltraumlabor „Life Stream“ im Kampf gegen die Rebellion der künstlichen Roboter. Mit dem Einsatz verschiedener Waffen und Kernfähigkeiten beim Besiegen riesiger Gegner kommst du der Wahrheit hinter der Rebellion immer näher.

Du bist der Einzige, der ihr helfen kann.
Bist du bereit?

Storyline Metallic Child

Die wichtigsten Key Features von Metallic Child

  • Roguelike-Action – Um Rona bei ihrer Mission zu helfen, musst du zahlreiche Waffen und Gegenstände sowie die umliegende Ausrüstung sinnvoll einsetzen. Jede Waffe hat ihre eigenen einzigartigen Fähigkeiten. Wenn du die Waffen geschickt einsetzt und die mächtige Greiftechnik beherrschst, kannst du an den rasanten Kämpfen teilnehmen und sie genießen. Außerdem haben wir verschiedene Schwierigkeitsstufen für die Spieler vorbereitet, so dass auch diejenigen, die nicht gut in Roguelike-Genres und Actionspielen sind, dieses Spiel genießen können.
  • Epische Bosskämpfe – Besiege den Boss, um den „Core Jam“ zu erhalten, der eine enorme Menge an Energie enthält. Über zehn Arten von Bossen werden im Spiel erscheinen, jeder von ihnen besitzt spektakuläre einzigartige Fähigkeiten. Wenn du die Marmelade erhälst, nachdem du den Boss besiegt hast, kannst du auch dessen Fähigkeiten erwerben!
  • Verschiedene Kerne – In der energiehaltigen Kugel „Kern“ sind verschiedene Fähigkeiten versteckt. Rona kann durch das Fressen (?) anderer Roboter neue Kräfte erlangen! Je nach eingesetztem Kern ändert sich auch Ronas Leistung entsprechend, so dass du deinen Gegner in jedem Kampf mit anderen Strategien bekämpfen kannst!
  • Story und Quests – Du kannst Rona aus der Ferne steuern, nachdem du dich mit ihr verbunden habst. Hilf Rona und löse die dich entfaltende massive Rebellion im Life Stream. Triff mit Rona verschiedene Personen und decke die im Life Stream versteckte Wahrheit auf!

Freut ihr euch über den Bekanntgabe des finalen Releasedatum von „Metallic Child“? Was ist euer erster Eindruck von dem Spiel und den enthaltenen Featuren?Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 1058 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*