Lost Ruins – Jetzt kommt es auf die Switch

Das Bild zeigt das Logo von "Lost Ruins".

Endlich ist es soweit. Schon eine ganze Weile ist es her, dass Lost Ruins versucht hat, große Erfolge auf Kickstarter zu feiern. Das dem Spiel dies gelungen ist, können wir in der heutige Ankündigung erkennen. Denn Dangen Entertainment und Altari Games haben bekanntgegeben, dass ihr gemeinsames Spiel sich auf dem Weg befindet. Zwar steht noch kein finaler Release fest, allerdings soll das Spiel im vierten Quartal 2021 die Nintendo Switch erreichen. Wenn ihr euch für das Spiel interessiert, solltet ihr also Augen und Ohren in nächster Zeit offenhalten.

Im Folgenden findet ihr einige Informationen zum Spiel. Passend dazu habe ich einen Trailer für euch rausgesucht, wobei dieser nicht die Nintendo Switch, sonder die Comupter-Version des Titels zeigt.

Lost Ruins – Eine japanische Welt voller Farben

Ein junges Mädchen wacht in einem schwach beleuchteten Kerker auf, ohne jegliche Erinnerung. Umgeben von schrecklichen, blutrünstigen Monstern, wird sie von einer mysteriösen Magierin, Beatrice, gerettet. Mit der Hilfe von Beatrice begibt sich das Mädchen auf eine gefährliche Reise, um Antworten zu finden und die Geheimnisse der Verlorenen Ruinen zu entschlüsseln.

Kämpfen Sie sich durch

Die Kämpfe in Lost Ruins finden in Echtzeit statt und können sowohl schnell als auch methodisch sein. Schlitzen Sie Ihre Feinde aus der Nähe auf, verbrennen Sie sie mit Magie oder feuern Sie einen Bogen aus der Ferne ab und lenken Sie ihre Geschosse zurück. Die Spieler müssen sich mit einer Vielzahl von Schwertern, Äxten und anderen mittelalterlichen Waffen bewaffnen und die Monster in Stücke hacken.

Zaubersprüche meistern

Für diejenigen, die eine Affinität zur Magie haben, erlaubt Lost Ruins den Spielern, eine große Auswahl an Zaubersprüchen mit Hilfe von Zauberstäben, Tonika und Schriftrollen zu wirken. Elektrisieren Sie Monster im Wasser, frieren Sie Bosse ein oder heilen Sie sich selbst, wenn Sie in Gefahr sind. Die Spieler können Slots zuweisen und auswählen, was am besten zu ihrem Spielstil und ihrer Herangehensweise passt.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Lost Ruins".

Ohne die richtige Ausrüstung, werdet ihr keinen Erfolg haben

Wählen Sie Ihre Ausrüstung

Die Welt von Lost Ruins ist eine gefährliche Welt und bis an die Zähne mit fantastischen Waffen bewaffnet zu sein, ist manchmal nicht genug. Zubehörteile sind einzigartige Ausrüstungsgegenstände mit allen möglichen Effekten – ein Zubehörteil kann Sie vor Feuer schützen, während ein anderes Sie heilt, wenn Sie im Wasser sind. Die richtige Kombination von Zubehörteilen für die richtige Begegnung zu finden, schafft strategische Optionen für das Abenteuer.

Machen Sie sich die Umgebung zunutze

Während der Spieler die Tiefen der Dungeons von Lost Ruin erkundet, wird er feststellen, dass alles um ihn herum den Tod bringen kann – oder er kann die Umgebung zu seinem Vorteil nutzen. Elemente innerhalb der Welt reagieren mit anderen Elementen. Entflammbare Flüssigkeiten werden bei Kontakt mit brennenden Laternen in Flammen aufgehen. Eismagie lässt Gewässer gefrieren und macht sie gefährlich kalt. Je mehr der Spieler die Umgebung versteht und wie er sie zu seinem Vorteil nutzen kann, desto gefährlicher wird er werden.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Lost Ruins".
Jede Menge liebenswerte?!? Charaktere warten nur darauf, uns zu treffen

Bei so vielen Informationen kann ich die Veröffentlichung des Titels überhaupt nicht mehr erwarten. Freut ihr euch darauf “Lost Ruins” auch auf der Nintendo Switch genießen zu dürfen? Werdet ihr euch das Spiel auch auf anderen Plattformen kaufen? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1014 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*