Loop Hero lässt euch ab 9. Dezember den Dungeon-Master auf der Switch spielen

Gestern gab der Publisher Devolver Digital bekannt, dass der angesagte und durchaus positiv bewertete Indie-Titel Loop Hero am 9. Dezember für die Nintendo Switch erscheint. Bei diesem handelt es sich um ein vom russischen Entwicklerstudio Four Quarters entwickeltes Rollenspiel, bei dem ihr in einer zufällig generierten Welt mithilfe von Karten das Spielgeschehen lenkt. Weitere Informationen findet ihr im ursprünglichen Artikel weiter unten.

Schaut euch nachfolgend den Ankündigungstrailer zum Erscheinungstermin an:

Freut ihr euch, dass der Titel noch in diesem Jahr seinen Weg auf die Hybridkonsole findet? Was haltet ihr von dem Artstyle und Gameplay?

Quelle: Devolver Digital (Twitter)


Ursprünglicher Artikel vom 7. November 2021

Loop Hero – Sei der Dungeon Master und lasse deine Helden gewinnen

Angekündigt bereits im Rahmen der Indie World präsentation im August 2021 gibt es endlich ein paar Informationen über das Spiel Loop Hero. Diese können der schon länger verfügbaren Nintendo eShop-Listung entnommen werden. Leider steht immer noch kein genauerer Releasetermin als Winter 2021 fest und es ist auch noch kein Preis bekannt. Nichtsdestotrotz wollte ich euch die Informationen zu diesem Dungeon Master-Spiel natürlich nicht vorenthalten.

Loop Hero – Gestalte die Dungeons deiner Träume

Nutze ein wachsendes Deck mystischer Karten, um Gegner, Gebäude und Gelände auf jeder der einzigartigen Expeditionsschleifen für den Helden zu platzieren. Finde und nutze mächtige Beute für jede Heldenklasse und baue das Lager der Überlebenden aus, um die Durchgänge durch die Schleifen immer besser zu gestalten. Schalte neue Klassen, neue Karten, Boni wie auch teuflische Wächter auf deiner Suche frei, um aus den endlosen Zyklen der Verzweiflung auszubrechen.

Unendliche Abenteuer: Wähle aus freischaltbaren Charakterklassen und Karten, bevor du auf zufällig generierten Pfaden in neue Abenteuer aufbrichst. Kein Durchgang ist wie der andere.

Plane deinen Kampf: Platziere Beute, Gelände und gegnerische Karten in jeder Schleife, um deinen eigenen, gefährlichen Weg zu gestalten. Finde die Balance zwischen den Karten, um deine Überlebenschancen zu erhöhen, während du wertvolle Beute und Ressourcen für dein Lager sammelst.

Beute und Upgrades: Bezwinge bedrohliche Monster, finde stärkere Ausrüstung und schalte auf deinem Weg neue Boni frei.

Erweitere dein Lager: Stecke sauer verdiente Ressourcen in Verbesserungen des Lagers und gewinne bei jedem neuen Durchgang wichtige Verstärkungen.

Rette die verlorene Welt: Überwinde im Laufe der Saga eine Reihe unheiliger Wächter, um die Welt zu retten und aus der Schleife des Lich auszubrechen!

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Loop Hero".

Denkt ihr, dass „Loop Hero“ es noch schafft, dieses Jahr auf die Nintendo Switch zu springen? Was ist euer erster Eindruck von der Switch-Fassung? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: Nintendo.de

Über Caren Koch 1129 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*