Lamentum – Release für den 31. August angekündigt

Das Bild zeigt das Logo von "Lamentum".

Wenn das Wetter eher grau und drückend ist, wie im Moment, dann brauchen wir gute Nachrichten. Selbst wenn sie nur aus der Gamingwelt kommen. Erfreulicherweise hat Lamentum endlich ein finales Veröffentlichungsdatum erhalten. Bei dem Titel handelt es sich um ein Pixel-Art-Survival-Horrorspiel, welches in Neuengland Mitte des neunzehnten Jahrhunderts spielt. Wie Neon Doctrine und Obscure Tales bestätigt haben, erscheint das Spiel am 31. August 2021.

Lamentum – Was würdest du tun, um jemanden, den du liebst, zu retten?

In Lamentum steuerst du Victor, einen jungen Aristokraten, der sich auf eine verzweifelte Reise begibt, um ein Heilmittel für eine seltene Krankheit zu finden. Die letzte Hoffnung liegt in einem dunklen Herrenhaus, das von einem Grafen regiert wird, der in der Lage ist, jeden Wunsch zu erfüllen, aber… zu welchem Preis? Das Herrenhaus von Grau Hill wird seine Türen öffnen und uns in eine Welt der Albträume versetzen, in der wir für immer gefangen sein können.

Lamentum ist ein Pixel-Art-Survival-Horror-Spiel, das in New England in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts spielt.

Unser Abenteuer findet in einem dunklen Herrenhaus voller Rätsel und Gefahren statt, in dem wir mit Hilfe unseres Einfallsreichtums und einer Vielzahl von Objekten, die uns zur Verfügung stehen, überleben müssen.

Jede Handlung, die wir in Lamentum ausführen, kann den Verlauf der Geschichte verändern. Unser Hauptcharakter wird gut wählen müssen, wem er vertraut und welche Entscheidungen er trifft, wenn er sein Ziel erreichen will.

Lamentum wird von Obscure Tales entwickelt, einem Team, das aus zwei Personen besteht, Nico in der Programmierabteilung und Fran in der Grafikabteilung.

Übersetzte Informationen
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Lamentum".

Die wichtigsten Features auf einen Blick

  • Detaillierte Pixelkunst kombiniert mit aktueller Licht- und Schattentechnik
  • Ein Abenteuer mit verschiedenen Endungen, abhängig von den Entscheidungen, die wir treffen
  • Eine große Anzahl von Charakteren mit unterschiedlichen Motivationen
  • Mehrere Feinde und furchterregende Endgegner
  • Kämpfen oder verstecken. Wählt den besten Weg zum Überleben
  • Ein labyrinthisches Herrenhaus zum Erforschen zusammen mit einzigartigen Außenbereichen
  • Eine große Anzahl von Waffen und Objekten
  • Eine alptraumhafte Handlung, dunkel und verdreht, die sich an ein erwachsenes Publikum richtet
  • Variable Klimatologie
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Lamentum".

Ihr könnt nicht genug von Horrorspielen bekommen? Dann schaut euch gerne unsere Horrorspiel-Ideen an. Vielleicht findet ihr dort ja noch etwas interessantes zum Anspielen.

Freut ihr euch über die Ankündigung von “Lamentum” auf der Nintendo Switch? Wie gefällt euch die Pixel-Grafik? Spricht euch die Hintergrundgeschichte an? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1015 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*