Kirby und das vergessene Land – ESRB-Alterseinstufung stellt vage Details bereit

Kirby und das vergessene Land wurde überraschend während der letzten großen Nintendo Direct im September für die Nintendo Switch angekündigt. Nun sind neue Informationen in der ESRB-Listung aufgetaucht. Allerdings sind diese sehr vage gehalten.

Die vollständige Beschreibung lautet:

Dies ist ein Action-Adventure-Spiel, in dem die Spieler Kirby helfen müssen, entführte Kreaturen vor bösen Mächten zu retten. Die Spieler durchqueren 3D-Welten, während sie Münzen sammeln, Rätsel lösen und Kirbys Fähigkeiten einsetzen, um Cartoon-Gegner – beispielsweise Pilze, Füchse, Riesenschildkröten – zu bekämpfen. Die Spieler verwenden Schwerter, Bomben und Blaster-Pistolen, um Feinde zu besiegen; einige Waffen erlauben es dem Spieler, mit dem Fadenkreuz zu zielen und auf Distanz zu feuern. Bosskämpfe können frenetisch sein, mit Laserfeuer, Explosionen und Geschossen, die auf Kirby zufliegen, oft aus einer Nahaufnahme-Perspektive.

Spielebeschreibung in der ESRB-Alterseinstufung

Hier seht ihr den ersten offiziellen Trailer zu Kirby und das vergessene Land:

Kirby und das vergessene Land erhielt bereits eine ESRB-Alterseinstufung

Die neuen Informationen sind zwar schön zu hören, aber bemerkenswerter ist, dass Kirby und das vergessene Land bereits seine ESRB-Alterseinstufung erhalten hat. Diese besagt „E for Everyone 10+“, also ist der Titel ab zehn Jahren empfohlen. (→ zur ESRB-Listung) Laut Amazon.de erhielt das Spiel eine USK 6-Einstufung, genau wie Kirby Star Allies auch.
Vielleicht könnte das Spiel eher früher als später veröffentlicht werden.

Aktuell gibt es kein offizielles Erscheinungsdatum. Kirbys 3D-Abenteuer soll im Frühjahr 2022 für die Nintendo Switch erscheinen. Eine Veröffentlichung im Februar oder März scheint wahrscheinlich zu sein.

Würdet ihr euch über eine zeitnahe Veröffentlichung freuen? Wie steht ihr zu den bisher gezeigten Inhalte?

Quelle: NintendoEverything
Titelbild: © Nintendo

Über Sandra Etteldorf 7 Artikel
Meine Nintendo-Reise startete damals auf dem Nintendo 64 mit "Zelda: Ocarina of Time". Seit diesem Tag gehört dieses Spiel zu meinen absoluten Lieblingsspielen. Neben Zelda spiele ich auch gerne Pokémon und Fire Emblem sowie JRPGs. Nebenbei sammle ich seit einiger Zeit Steelbooks zu Videospielen und die dazugehörigen Funko-Pops.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*