Katana ZERO-DLC noch größer als erwartet

Das Bild zeigt das Logo von "Katana ZERO".
© Nintendo-Connect.de

Wenn man den Titel so ließt, können die meisten Fans von Katana ZERO es vermutlich nicht glauben. Bereits Anfang 2020 stand fest, dass der kostenlose DLC deutlich größer sein wird, als es im vorhinein zu erwarten war. Von dreimal mehr Volumen war zum damaligen Zeitpunkt die Rede. Heute gab es nun endlich neue Informationen zu dem Titel.

Zwei Jahre nach der erstmaligen Veröffentlichung des Spieles befindet sich der große, kostenlose DLC immer noch in Arbeit. In dem neusten Status-Update von Askiisoft informiert das Entwicklerstudio über die aktuellen Ereignisse hinter den Kulissen. Die wohl wichtigste Nachricht: Der DLC wird nicht nur dreimal so groß wie ursprünglich geplant sein, sondern sechsmal so groß.

Das ist etwas mehr als halb so groß wie das Hauptspiel, gestand Akiisoft ein. Der DLC ist eher wie Katana 1.5 und nicht wie ein normaler, kostenfreier DLC. Klingt alles wirklich gut, allerdings ist leider immer noch nicht bekannt, wann der DLC entscheiden wird. Obwohl noch viel zu tun ist, ist der Plan jetzt festgelegt und der Umfang soll definitiv nicht mehr erweitert werden. Eine wichtige Information noch am Rande: Der DLC bleibt auch bei diesem riesigen Umfang weiterhin kostenfrei.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Katana ZERO".

Katana ZERO – Das Status-Update

Der Katana ZERO-DLC ist jetzt 6x größer

Das stimmt! Der kostenlose Katana ZERO-DLC wird das sechsfache der ursprünglich geplanten Größe haben. Das ist etwas mehr als halb so groß wie das Hauptspiel. Dies bedeutet mehr Levels, Mechaniken, Feinde, Bosse und miteinander verflochtene Story-Elemente. Es ist weniger wie ein DLC als vielmehr wie Katana 1.5.

Es ist (noch) im Haus

Trotz den deutlich größeren Abmessungen plane ich immer noch, dies kostenlos zu veröffentlichen. Die Entwicklung hat sich letztes Jahr unerwartet verlangsamt, aber jetzt normalisieren sich die Dinge und ich möchte die Fans zurückzahlen, die mir so viel gegeben haben.

Wann wird es herauskommen?

Die kurze Antwort lautet: Ich weiß es noch nicht. Es ist eine Menge des Inhalts fertig, aber dies ist ein großes Projekt und ich strebe das gleiche Maß an Qualität und Aufmerksamkeit wie bei dem Basisspiel an. Ich programmiere und entwerfe auch immer noch selbst – das ist schließlich mein Leidenschaftsprojekt. Aber ärgert euch nicht! Das Spiel schreitet in einem gesunden Tempo voran und das gesamte Entwicklerteam arbeitet mit Hochdruck an der Produktion. Der DLC wird auch nicht mehr erweitert – der Plan ist festgelegt und jetzt konzentrieren wir uns darauf, ihn fertigzustellen.

Aus dem englischen übersetzt (© NintendoEverything)
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Katana ZERO".

Freut ihr euch darüber, dass der “Katana ZERO-DLC” endlich auf dem Weg zu sein scheint? Was haltet ihr davon, dass das Entwicklerteam es immer noch, trotz des massiven Umfangs, kostenfrei auf den Markt bringen will? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 994 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*