Janitor Bleeds bringt mehr Horror auf die Switch

Das Bild zeigt das Logo von "Janitor Bleeds".

Wie Bonus Stage Publishing heute bestätigte, haben sie sich mit dem Entwickler Korpus zusammengetan. Gemeinsam sind sie zur Zeit dabei, das Retro-Horrorspiel Janitor Bleeds zu entwickeln. Wann genau das Spiel erscheint, beziehungsweise wie viel es kosten wird, steht noch nicht fest. Immerhin ist bekannt, dass es auch auf die Nintendo Switch kommt, neben einigen anderen Plattformen. Eine Veröffentllichung ist in 2022 geplant.

Janitor Bleeds – Erlebe klassischen Horror

Tritt ein in die Welt einer verlassenen Spielhalle und finde Janitor, ein altes Arcade-Spiel, das dich auf mysteriöse Weise dazu einlädt, tiefer und tiefer in dich selbst zu schauen. Plötzlich beginnt Janitor, die Kontrolle über dein Leben und die ganze Welt zu übernehmen, und der einzige Weg für dich zu überleben ist, weitere Münzen zu finden, um das Spiel weiter zu spielen.

Oder ist es Janitor, der mit dir spielt? Du musst bedenken, dass die böse Macht im Spiel ist und sich auch langsam in die reale Welt einschleicht, so dass du nie wissen wirst, was gerade hinter deinem Rücken geschieht…

Das gruselige Survival-Horrorspiel Janitor Bleeds ist von den Videospielen und Spielhallen der 90er Jahre inspiriert. Der visuelle Stil erinnert an die nostalgische Atmosphäre der Old-School-Spiele aus der PlayStation-1-Ära, wurde aber auf den neuesten Stand gebracht. Im Spiel musst du die Spielhalle erkunden und Rätsel lösen, um weiterzukommen. Die Schrecken des Hausmeisters fließen in die reale Welt ein und schaffen eine schaurige und aufregende Welt, in der du Rätsel lösen musst.

Übersetzte Informationen

Freut ihr euch über die Ankündigung von „Janitor Bleeds“ für die Nintendo Switch und diverse andere Plattformen? Was ist euer erster Eindruck von dem Spiel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1063 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*