Ubisoft – die Entwicklung von Immortals Fenyx Rising für die Switch

Dass Bild zeigt ein Artwork zu dem Spiel "Immortals Fenyx Rising".
© Cereaikillerz

Immortals Fenyx Rising ist mittlerweile seit einigen Monaten auf der Nintendo Switch verfügbar. Wie es scheint, war die Entwicklung des Spieles für unsere Lieblingshybridkonsole allerdings keine leichte Aufgabe. Der stellvertretende Direktor Julien Galloudec beschrieb den Prozess als Herausforderung.

Anfänglich hat das Team untersucht, was optimiert und geändert werden kann, ohne das letztlich die Spielerfahrung verloren geht. Galloudec erwähnte allerdings, dass Ubisoft letztendlich sehr zufrieden mit den Ergebnissen auf allen Plattformen ist.

Galloudec über Immortals Fenyx Rising

Es war von Anfang an beabsichtigt, das Spiel auf mehreren Plattformen zu veröffentlichen. Darunter auch die Switch sowie die Konsolen der aktuellen und der nächsten Generation. Es war definitiv ein Weg raus aus unserer Komfortzone, da wir solche Entwicklungen nicht gewohnt sind. Wir entwickeln selten auf mehreren Plattformen für die aktuelle Generation.

Und für den Switch war es definitiv eine Herausforderung. Der Schlüssel war, das Spiel in verschiedenen Teilen zu betrachten und je nach Kontext zu sehen, was wir optimieren können, was wir ändern können, was zum Beispiel weniger dynamisch sein kann, ohne die Erfahrung zu berühren. Das war ein großer Fokus – sicherzustellen, dass die Erfahrung unabhängig von der Plattform dieselbe ist, aber auf die Besonderheiten der Plattform zugeschnitten und optimiert wird, und sicherzustellen, dass der Sinn der Erfahrung der gleiche ist. Das war eine ziemliche Herausforderung, aber wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen auf allen Plattformen und haben es geschafft, das Beste daraus zu machen.

In letzter Zeit haben sich die Entwickler schon einmal geäußert. In dem damaligen Interview ging es um den Vergleich zwischen Immortals Fenyx Rising (zu unserem Test) und The Legend of Zelda: Breath of Wild (zu unserem Test).

Das Bild zeigt ein Artwork zu dem Spiel "Immortals Fenyx Rising".
© DLCompare

Würdet ihr “Immortals Fenyx Rising” als gelungenes Spiel auf der Nintendo Switch bezeichnen? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 994 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*