Hotline Miami Collection erhält weitere physische Edition

Das BIld zeigt die neue physische Version von "Hotline Miami Collection".

Gute Nachrichten haben sich heute mal wieder für alle Fans von physischen Editionen angekündigt. Bereits am 19. August 2019 ist die Hotline Miami Collection auf der Nintendo Switch erschienen. Teil der Spielesammlung sind “beiden legendären Teile der Neonlicht durchtränkten, brutal herausfordernden Hotline Miami-Serie von Dennaton Games”, wenn ich an dieser Stelle einmal den Nintendo eShop zitieren darf.

Eigentlich ist es nichts neues, dass man dieses Spiel auch physisch über den Anbieter Special Reserve Games erwerben kann. Allerdings wird es bald eine weitere Version geben. Diverse Einzelhändler haben begonnen, neue Angebote für das Spiel zu erstellen, daher wird es bald eine neue Möglichkeit geben, einen Kauf zu tätigen.

Die neuen Versionen können ab dem 16. Juli 2021 erworben werden. Vorbestellungen sind unter anderem über Amazon, Best Buy oder auch bei GameStop möglich.

Besonderheiten der Hotline Miami Collection

Vielleicht noch eine kleine Information von mir am Rande. Bestellt ihr die Hotline Miami Collection erhaltet ihr einige Goodies: Dazu zählen unter anderem ein doppelseitiges Artwork und ein Booklet mit über 30 Seiten Kunst. Wenn euch das Spiel interessiert, ihr allerdings keinen Wert auf eine physische Fassung legt, könnt ihr von einer Rabattaktion im Nintendo eShop profitieren. Bis zum 27. Juni 2021 ist der Kaufpreis um 75 % reduziert. Dadurch kostet das Spiel nur 6,24 €, anstelle von 24,99 €.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Hotline Miami Collection".

Freut ihr euch über die neue physische Version der “Hotline Miami Collection”? Seid ihr bereits stolzer Besitzer des Spieles oder kennt die Reihe von der originalen Veröffentlichung? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 917 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*