Hot Wheels Unleashed zeigt sich im ersten Gameplay

Im Februar gaben Entwickler Milestone und Mattel bekannt, dass sie ihren Rennspiel-Titel Hot Wheels Unleashed am 30. September veröffentlichen. Es erscheint für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X/S, Xbox One X, Xbox One, Nintendo Switch und PC.

Gestern veranstaltete der Entwickler ein Gameplay-Showcase (→ zum Video) und gab somit erste rasante Eindrücke preis.

In dieser Präsentation enthüllten Executive Producer Michele Caletti und Lead Game Designer Federico Cardini mehr Details über die einzigartigen Features und Inhalte des Arcade-Rennspiels.

Das Bild zeigt eine Szene aus "Hot Wheels Unleashed".
Flitzt über die ikonischen orangenen Strecken

Zu sehen sind die ersten sechs der über 60 Fahrzeuge, die bei Veröffentlichung zur Verfügung stehen. In den Startlöchern stehen der Rodger Dodger, Twin Mill, Rip Rod, Night Shifter, Dragon Blaster sowie der Sharkruiser.

Es sollte angemerkt werden, dass das gesamte Gameplay aus einer Pre-Alpha-Version stammt. Daher kann es bis zur Veröffentlichung selbstredend noch zu Anpassungen und Optimierungen kommen.

Hot Wheels Unleashed – erster Gameplay-Trailer

Der zweiminütige Trailer zeigt euch den puren Spielspaß und einen ersten Blick auf die vielen unvorhersehbaren Herausforderungen und zahlreichen Überraschungen, beispielsweise spezielle Streckenteile. Macht euch im Folgenden selbst ein Bild davon:

Mattel und Milestone veröffentlichen weltweit unterschiedliche Versionen von Hot Wheels Unleashed. Weitere Informationen und Details für Vorbesteller findet ihr auf der offiziellen Webseite des Titels.

Wie steht ihr zu Arcade-Rennspielen? Sagt euch das erste Gameplay zu der Spielauto-Adaption zu?

Quelle: Pressemitteilung Koch Media
Bilder: © Milestone

Über Marcel Eidinger 1368 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*