Horned Knight erscheint am 26. Februar

Es ist mal wieder soweit: Ein retro-inspiriertes, dynamisches, 2D-Action-Abenteuer im Pixel-Look, dessen Titelbild mehr verspricht als der eigentliche Gameplay-Trailer, wird unsere Nintendo Switch beehren. Horned Knight erscheint am 26. Februar.

Was macht Horned Knight besser, schlechter oder schlichtweg anders? Wer weiß.

Schaut euch einfach den Trailer an:

Ich gestehe, dass ich mich hier einfach mal weigere, den Standard-PR-Text zu übersetzen. Die gleichen Phrasen habe ich schon für so viele andere ähnliche Titel verwendet und in den wenigsten Fällen treffen sie zu. Sätze wie “leicht zu erlernen, schwierig zu meistern”, “großartige Herausforderungen” und “bildhübsche Pixelart-Grafik” gehören hier einfach zum Standard-Repertoire. Zugegeben, die Grafik ist jetzt nicht hässlich, aber kommt sicherlich nicht an ein Shovel Knight heran, welches scheinbar als Modell herhalten durfte.

Eine Story sucht man bei Horned Knight vergeblich. Ihr habt einfach 32 Level in vier unterschiedlichen Gebieten, eines schwieriger als das andere. Dass die Bosse im Trailer keinen Namen haben, sondern einfach nur “Boss Health” über dem Lebensbalken steht, deprimiert mich.

Vielleicht hab ich auch einfach schlecht gefrühstückt. Für rund 6 € können Fans des Genres ja sicher mal zuschlagen und schauen, ob das Gameplay ansprechend und abwechslungsreich ist. Allen anderen empfehle ich aktuell lieber Blue Fire, welches sich aktuell wie ein Geheimtipp unter Indie-Fans verbreitet.

Wie steht ihr zu generischen Retro-Platformern? Zockt ihr sowas gerne oder wünscht ihr euch etwas mehr Anstrengung seitens der Entwickler, ihr Spiel zu etwas Einzigartigem zu machen?

Quelle: NintendoEverything
Bild: © 2KSomnis

Über Roger Hogh 708 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*