Hindsight 20/20 – Wrath of the Raakshasa erscheint im Frühling 2021

Wie das Entwicklerstudio Triple-I Games bekannt gab, erscheint ihr Einzelspieler-Action-RPG Hindsight 20/20  Wrath of the Raakshasa im Frühling diesen Jahres für PlayStation 4 und 5, Xbox One, Steam und die Nintendo Switch. Schaut euch im Folgenden den Ankündigungs-Trailer zum Erscheinungszeitraum an:

Das Schicksal zweier Königreiche ist bedroht. Als einarmiger Krieger Jehan ist es an euch zur Rettung zu eilen. Doch wie werdet ihr in die Schlacht ziehen; schlachtet ihr all jene ab, die euren Weg kreuzen oder werdet ihr euch um eine friedliche Lösung bemühen?

“Wenn ich könnte würde ich vieles anders machen.” Diesen Satz kennen sicherlich viele. Schnell wurde eine falsche Entscheidung getroffen, mit der man fortan leben muss. Die Konsequenzen sind oft unausweichlich. Anders verhält es sich in Hindsight 20/20  Wrath of the Raakshasadem nahenden Third-Person-Action-RPG aus den Händen der Bioware, ArenaNet und Sucker Punch-Veteranen bei Triple-I Games.

Das Bild zeigt den Protagonisten aus „Hindsight 20/20 – Wrath of the Raakshasa“ und dem König.
Seite an Seite mit dem König – oder trügt der Schein?

In Hindsight 20/20 – Wrath of the Raakshasa geht es um Moral

Korrigiert vergangene Fehler, um einen gänzlich anderen Spielverlauf zu erleben. Verschiedene Entscheidungen bedeuten andere Szenarien. Entdeckt ganz neue Abläufe, die sich aus eurer Vorgehensweise ergeben.

Bedenkt vor jedem Kampf, wie ihr an die Sache herangehen wollt. Wählt zwischen Betäuben und Töten. Wer muss sterben und wer darf leben? Wie wirst du dich entscheiden? Entdeckt die Macht der Moral und nehmt das Schicksal in die Hand, wenn Hindsight 20/20 – Wrath of the Raakshasaim 2. Quartal 2021 auf der Nintendo Switch erscheint.

Weitere Informationen erhaltet ihr auf der offiziellen Webseite des Spiels.

Sagt euch die Thematik zu? Gefallen euch Titel, in denen eure Entscheidungen weitreichende Konsequenzen im Spiel haben?

Quelle: Pressemitteilung Stride PR
Bilder: © Triple-I Game

Über Ulli Ernzen 41 Artikel
Ulli, genannt Wolf, ist 30 Jahre alt und ein totaler Japan-fan. Seit frühester Kindheit hat er sich Videospielen verschrieben.Ob Super Mario, Zelda, Pokémon, Tomb Raider oder Final Fantasy – er bleibt seinen Favoriten treu. Hin und wieder darf es aber auch eine Visual Novel oder ein Mobile Game sein.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*