Garden Paws: Simulations-RPG erscheint nächste Woche auf der Switch

Der Indie-Entwickler Bitten Toast Games hat sein Simulations-RPG Garden Paws angekündigt. der Titel scheint laut eines Eintrages im Nintendo eShop am 26. August 2021 für die Nintendo Switch. Wenn ihr auf solche Titel steht, empfehle ich euch unseren Artikel zu Garden Story, welches letzte Woche erschien.

Schaut auch den Trailer zum Spiel an:

Um dein Haus auszubauen und die nahe gelegene Stadt zu vergrößern, brauchst du Münzen. Gibt es einen besseren Weg, diese Münzen zu verdienen, als einen Laden zu betreiben? Erkunde die Inseln und Höhlen und sammle alles, von Kacke bis zu Blumen, um es an die Dorfbewohner zu verkaufen. Sobald du etwas Saatgut hast, kannst du dich in die Landwirtschaft stürzen oder viele der anderen Aktivitäten auf den Inseln wie Handwerk, Fischen, Bergbau und Questen ausüben.

Sobald du ein paar Münzen übrig hast, sprich mit Frank, um neue Gebäude in der Stadt in Auftrag zu geben. Jedes Gebäude bringt einzigartige Upgrades, Läden, Quests und sogar neue Gebiete zum Erforschen mit sich – du wirst also jede Menge zu tun haben!

RPG-Features von Garden Paws

  • Erforschen: In jedem Gebiet, das du erkundest, gibt es neue Gegenstände zu finden, zu sammeln, zu verkaufen und sogar zu tragen. Hinter jeder Ecke gibt es die Chance, einen versteckten Schatz zu finden, also solltest du jede Gelegenheit nutzen, um zu erkunden.
  • Kerker: Tauche in den Dungeon ein und kämpfe auf 10 epischen Ebenen gegen Monster und nimm es mit dem Boss auf, wenn du dich traust.
  • Multiplayer: Du musst dich nicht allein auf dieses neue Abenteuer einlassen, sondern kannst bis zu 9 Freunde einladen, sich dir online anzuschließen. Vom Einkaufen bis zum Zähmen und Erforschen – mit Freunden ist alles besser.
  • Anpassen: Es gibt 10 Charaktere zur Auswahl: Fuchs, Hase, Bär, Drache, Katze, Vogel, Dachs, Streifenhörnchen, Pferd und Hund. Jeder Charakter hat ein einzigartiges Aussehen und für alle Charaktere gibt es über 400 Skins und über 150+ färbbare Kleidungsstücke, mit denen du deinen Charakter individuell gestalten kannst.
  • Einkaufen: Du hast eine Blume oder einen Stein gefunden, der deinen Kunden gefallen wird? Öffne deinen Laden zwischen 12:00 und 18:00 Uhr und sieh zu, wie das Geld reinkommt. Es gibt mehr als 1000 Gegenstände, die du in deinem Laden verkaufen kannst, von Rohstoffen bis hin zu handgefertigten Gegenständen.
  • Questen: Geh nicht zu weit weg, denn die Einwohner brauchen deine Hilfe beim Wiederaufbau ihrer Stadt, vor allem, wenn eine Naturkatastrophe zuschlägt. Hilf beim Aufbau der Stadt und der örtlichen Gebäude, indem du neue Quests, Gebiete und Gegenstände einführst. Es gibt über 700 Quests mit mindestens 30 Stunden Inhalt zu erforschen, aber keine Sorge, wenn du alle Quests abschließt, es gibt jede Saison neue.

Simulations-Features

  • Ackerbau: Grabe Samen mit Blumen und Gemüse in der Wildnis aus oder sprich mit Sammy dem Samenverkäufer, um neue Samen zu kaufen. Benutze deine Hacke, um den Boden zu bearbeiten, und achte darauf, ihn jeden Tag zu gießen, bis deine Pflanzen erntereif sind. Nach ein paar Tagen erntest du deine Pflanzen und kochst sie oder wickelst sie in einen Strauß, um sie in deinem Laden zu verkaufen.
  • Fischen: Wasser gibt es überall! Kein Wunder also, dass die Dorfbewohner auf diesen Inseln gerne angeln. Ob in der Morgendämmerung oder in der Abenddämmerung, es gibt eine große Vielfalt an Fischen zu fangen.
  • Tiere züchten: Welcher Bauernhof ist komplett ohne Tiere? Sprich mit Frank über den Bau deines ersten Hühnerstalls und deiner ersten Scheune. In Garden Paws kannst du viele Tiere aufziehen und pflegen, darunter Küken, Enten, Kälber, Alpakas, Füchse, Frettchen, Ziegen, Schafe, Pferde, Kaninchen und mehr. Alle größeren, ausgewachsenen Tiere können auch als Reittiere eingesetzt werden, damit du schneller vorankommst, wenn du mal eine Pause vom Gleiten brauchst.
  • Handwerken: Es gibt über 600 Handwerksrezepte, darunter verschiedene Truhen, Möbel und Gebäudeteile. Du kannst deine Farm klassisch mit Holzdekorationen gestalten oder sie mit Kristallmöbeln und Glaswänden aufpeppen. Deine Farm, dein Stil! Es gibt über 60 Hintergrundbilder und Hunderte von Gegenständen, mit denen du die ganze Nacht bauen kannst.
  • Kochen: Es gibt mehrere Kochstationen, an denen du deine Lieblingsspeisen zubereiten kannst. Ob gegrillter Fisch, Pasteten oder Salate, du kannst deinen Laden auf die nächste Stufe bringen, indem du deine köstlichen Gerichte verkaufst.

Bauen kann man natürlich auch!

  • Baue dein Haus: Arbeite mit Frank im örtlichen Baugeschäft zusammen, um das Haus auszubauen, das deine Großeltern dir hinterlassen haben, als sie in die Welt hinausgezogen sind. Möchtest du etwas Größeres oder an einem anderen Ort? Errichte ein paar Fundamente und Mauern, um alles zu bauen, von einer kleinen Fischerhütte bis zu einem großen Schloss!
  • Baue die Stadt auf: In Garden Paws hast du die Möglichkeit, neue Gebäude in Auftrag zu geben, neue Bewohner in die Stadt zu holen und zu sehen, wie die Stadt durch deine Bemühungen wächst.

Garden Paws ist ab 26. August erhältlich und kostet 20,99 €.

Freut ihr euch schon auf den Titel? Wie findet ihr den Trailer dazu?

Quelle: NintendoEverything

Über Roger Hogh 731 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*