Game Builder Garage – probiert die Demo-Version vor dem Kauf aus

Im letzten Monat spontan angekündigt, erschien heute der Entwickler-Titel Game Builder Garage. Das Spielestudio ist hierzulande ausschließlich im eShop erhältlich. Für 29,99 € könnt ihr die Grundlagen der Spieleprogrammierung erlernen.

Schaut euch hier den Launch-Trailer an:

Um einem potenziellen Fehlkauf zu entgehen, könnt ihr nun sogar eine kostenlose Demo-Version herunterladen. Diese bietet euch die Lektion 1: Wilde Jagd aus der Vollversion. In dieser erstellt ihr ein Zwei-Spieler-Fangspiel.

Game Builder Garage – erschafft eure eigenen Spiele

Egal, ob ihr ein 3D-Jump’n’Run, ein Rennspiel oder sogar ein Action-Titel erstellen wollt: euch sind so gut wie keine Grenzen gesetzt. Lasst euch durch die sogenannten Knotixe intuitiv die Grundlagen der Programmierlogik vermitteln.

Das Bild zeigt einige Knotixe in "Game Builder Garage".
Die Knotixe sind ganz schön auf Zack

Nachfolgend findet ihr eine kurze Beschreibung dieser vielfältigen Persönlichkeiten:

Tatkräftige Unterstützung beim Erschaffen ihrer Kreationen erhalten die Spieler:innen von den Knotixen. Dutzende von den gewitzten Kerlchen tummeln sich in Spielestudio – jedes mit eigener Persönlichkeit und einer bestimmten Funktion. Und nicht selten fragt man sich, ob die Funktion zur Persönlichkeit geführt hat – oder selbige Voraussetzung für die Funktion ist. Etwa der Noch-mal-Knotix, der immer etwas bedauernd in die Vergangenheit schaut und sich wünscht, noch mal alles anders machen zu können. Diese Charakterzüge vermitteln auf intuitive Weise die Funktionen der Knotixe und damit gleichzeitig die Grundlagen der Programmierlogik. Denn indem Spieler:innen die kleinen Charakterköpfe auf verschiedene Arten miteinander verbinden, erschaffen sie ihre eigenen Spielelemente. Verknüpfen sie beispielweise den Stick-Knotix mit dem Männchen-Knotix, erhalten sie eine Spielfigur und können diese mithilfe eines Sticks bewegen.

Pressemitteilung von Nintendo

Entdeckt die Möglichkeiten von Game Builder Garage mithilfe des Übersichts-Trailers, welcher kürzlich veröffentlicht wurde. Sollten danach noch Fragen offen bleiben, schaut auf der offiziellen Webseite von Nintendo nach.

Schaut ihr in die Demo-Version rein, um einen besseren Einblick zu erhalten? Habt ihr Lust, spielerisch die Programmierung von Videospielen zu erlernen?

Quelle: Nintendo
Bilder: © Nintendo

Über Marcel Eidinger 1209 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*