Nintendo-Präsident Furukawa spricht über die vorsichtige Entwicklung ihrer Charaktere

Nintendos Präsident Shuntaro Furukawa stellte sich kürzlich einem längeren Interview mit Nikkei. Dort ging es unter anderem über die Einflüsse der vorherigen Präsidenten des Unternehmens, über seine Ansichten zum Thema Hardware und vieles weitere.

Furukawa über Charakterentwicklung und Entscheidungen

Ein Thema war die Entwicklung der Charaktere der verschiedenen IPs, die Nintendo über die Jahre konstant am Leben erhalten hat. Furukawa beantwortete dies wie folgt:

Geht es hierbei einfach darum, die Charaktere überall zu präsentieren?

Wir müssen bedenken, dass die Ursprünge der Charaktere in unseren Spielen zu finden sind. Das sind die Charaktere, zu denen die Fans eine Verbindung aufgebaut haben, indem sie unzählige Stunden mit ihnen verbracht haben. Diese Charaktere müssen wir so weiterentwickeln, dass wir nicht die Erinnerungen der Fans an den Charakter in seiner Welt zerstören. Deshalb schreiten wir immer mit Vorsicht voran, um den Wert der Marke nicht zu beschädigen.

Wenn es nur ums schnelle Geld geht, gibt es andere Wege, dies zu erreichen. Es ist also eher die Frage, wie wir die Beliebheit der Marke Nintendo auf lange Sicht oben halten können. Diese Debatte führen wir intern häufiger und ich bedenke das Thema jedes Mal, bevor ich eine Entscheidung treffe. Es besteht immer ein Risiko, die Marke Nintendo zu zerstören, welche wir über 30 Jahre hinweg sorgfältig aufgebaut haben.

Shuntaro Furukawa, Präsident von Nintendo

Persönlich bin ich mir bezüglich mancher Entscheidungen von Nintendo aktuell nicht sicher, wie dadurch der Ruf nicht angekratzt werden konnte. Liest man sich die Kommentarspalten der sozialen Medien heutzutage durch, scheint es einen großen wütenden Mob zu geben, der an Nintendo kein gutes Haar lassen möchte, wobei die Absatzzahlen der Spiele und Konsolen dennoch das Gegenteil beweisen. Wir haben das Thema hier für euch unter die Lupe genommen.

Was denkt ihr? Macht Furukawa einen guten Job? Inwieweit hat er überhaupt die letztendliche Entscheidungsgewalt über die Dinge? Welche Nintendo-Charaktere gefallen euch am besten und vor allem – sind sie eurer Meinung nach ihrem Charakter treu geblieben?

Quelle: NintendoEverything
Bild: © Nintendo

Über Roger Hogh 705 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*