Foregone – Lang ersehntes Update zu Version 1.1 live

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Foregone".

Endlich ist es soweit und das lang ersehnte Update für Foregone ist auf der Nintendo Switch live gegangen. Wollt ihr euch einen kurzen Einblick in das Spiel verschaffen, dann schaut euch doch gerne den Artikel von unserem Kollegen Roger an. Die Version 1.1 des Action-Platformers erweitert das Spiel durch eine Vielzahl von neuen Inhalten und diverse Gameplay-Verbesserungen. Die Welt von Calagan erwartet uns ein weiteres Mal.

Foregone – Alle Neuerungen Version 1.1

Neue Schilde zum Sammeln und Upgraden

Die Warscythe

Schlank und bestrafend ist die Warscythe eine verheerende Waffe, die man entfesseln kann, wenn man sie von allen Seiten umgibt. Seine große Reichweite und seine schnelle Schlagfähigkeit machen es zur perfekten Ergänzung für die Arsenale der Spieler, die gerne kopfüber in den Kampf stürmen.

Aus dem englischen übersetzt
Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spie "Foregone".
Jeder Treffer schwächt Feinde

Schockpistole

Warum einen Feind mit einer einzigen Kugel eliminieren, wenn du drei gleichzeitig eliminieren kannst? Durch die KRAFT DER WISSENSCHAFT kannst du jetzt das elektrische Potenzial der Schockpistole freisetzen und einzelne Schüsse zu verheerenden Mehrfachtreffern verketten.

Aus dem englischen übersetzt
Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spie "Foregone".
Jeder Schuss richtet sich an Gegner in der Nähe

Neue Nebenquests zum entdecken und vervollständigen

In der ganzen Welt von Calagan begegnest du jetzt versteckten Notsignalen. Sobald alle Signale entdeckt wurden, kannst du von einem neuen NPC, genannt The Dispatcher, im Außenposten auf eine Reihe neuer Nebenmissionen zugreifen.

Aus dem englischen übersetzt

Es gibt drei verschiedene Kategorien von Nebenmissionen:

  • Gefahren: Zeitgesteuerte Herausforderungen, die deine Geschwindigkeit und deine Plattformfähigkeiten testen. All das, während du durch eine verwinkelte Umgebung navigierst, die voller Gefahren ist.
  • Kampf: Rennen, um alle Ziele in dem Gebiet zu eliminieren, bevor die Zeit abläuft.
  • Gauntlet: Der ultimative Test für Kampf- und Plattformfähigkeiten, ein echter Test für die Fähigkeiten eines Schiedsrichters

Als Belohnung für den Abschluss dieser Nebenmissionen erhätlst du eine Fülle von Währungen, einen glänzenden neuen Gegenstand und kannst den brandneuen Kriegsschmied besuchen.

Neuer NPC – The Warsmith

Nach Abschluss der Prüfungen in den neuen Nebenmissionen triffst du auf den Kriegsschmied. Besuche diesen neuen NPC, während du mit deiner Lieblingswaffe bewaffnet bist, um einen der Vorteile der Waffe erneut zu würfeln.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spie "Foregone".

Beim erneuten Rollen von Waffenvorteilen werden dir 3 alternative Vorteile angezeigt, die du mit der Waffe verbinden können. Wählen den Vorteil mit Bedacht aus, da der erste erneute Wurf als Belohnung für den Abschluss der Herausforderung kostenlos ist. Sei jedoch gewarnt, dass sich der Preis für jeden zukünftigen Wurf erhöht.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spie "Foregone".

Neuer Endgegner

Was ist ein Update ohne weitere Bosskämpfe, um deine Macht zu testen? Und teste deine Macht, wenn du vier neuen Boss-Begegnungen gegen deinen korrupten Feind, The Warden, gegenübertrittst …

Aus dem englischen übersetzt
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spie "Foregone".

Und als besonderes Leckerli findet ihr im Folgenden den Trailer zum neusten Update von Foregone zur Version 1.1.

Freut ihr euch über das riesige, kostenfreie Update von “Foregone”? Spricht euch das Spiel grafisch und gameplayteschnisch an? Lasst uns eure Meinung gern in den Kommentaren da.

Quelle und Bilder: NintendoEverything

Über Caren Koch 1008 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*