Firegirl – Wenn die Feuerwehr kommt

Das Bild zeigt das Logo von "Firegirl".

Ich hoffe sehr, dass noch niemand von euch in die Verlegenheit gekommen ist, die Feuerwehr aufgrund eines Brandes rufen zu müssen. Wenn ihr doch einmal den Ernstfall testen wollt, dann kann ich euch nur das von Thunderful Publishing und Dejima Games angekündigte Spiel Firegirl ans Herzen legen. Der Titel soll im Herbst 2021 erscheinen, ein genauer Termin für die Veröffentlichung steht allerdings noch nicht fest.

Im Folgenden findet ihr einige grundlegenden Informationen zum Spiel, gemeinsam mit einem Trailer.

Firegirl – Neues Leben für die örtliche Feuerwache

In Firegirl schlüpfst du in die Rolle einer jungen Feuerwehrfrau, die ihrer heruntergekommenen örtlichen Feuerwache neues Leben einhaucht. Bewaffnet mit deiner treuen Axt und einem Hochdruck-Feuerwehrschlauch, der auch als Jetpack dient, reagierst auf Notrufe in einer prozedural generierten Stadt.

Wenn Firegirl am Einsatzort eintrifft, hat sie drei Minuten Zeit, um alle Zivilisten zu retten, die in den Flammen gefangen sind! Durch Heldentaten und andere Gameplay-Features kannst du deine Rettungszeit verlängern und so sicherstellen, dass du deine Mission abschließst. Finde die Wahrheit heraus, warum die Brände die Stadt verschlungen haben, in einem Rätsel, das ganz nach oben geht!

Lösche lodernde Flammen, hacke dich durch Hindernisse, lösche heimtückische Pyro-Monster. Nutze deinen Schlauch, um deine Sprünge zu verstärken und hoch gelegene Orte zu erreichen. So findest du alle Arten von zusätzlichen Goodies. Hänge zwischen den Einsätzen in der Feuerwache ab, um deine Ausrüstung aufzurüsten oder auch neue Mitarbeiter einzustellen. Bezahle angefallene Rechnungen und höre deiner immer größer werdenden Fangemeinde, welche über deine Heldentaten berichtet, zu. Die Arbeit in einer Top-Feuerwehrstation ist kein Zuckerschlecken und du brauchst jede Hilfe, die du bekommen kannst, um dich auf die nächsten Brände vorzubereiten, die ausbrechen werden!

Firegirl verschmilzt Retro- und Modernität, indem es Pixelgrafik mit 3D-Grafik und Next-Gen-Rendering-Techniken wie dynamischer Beleuchtung mischt, um ein völlig einzigartiges Aussehen und Spielgefühl zu schaffen.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Firegirl".

Freut ihr euch auf den nahenden Release von “Firegirl”? Was haltet ihr davon, dass dieses Spiel das Leben und Arbeiten der Feuerwehr aufgreift? Spricht euch die Grafik an? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 921 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*